Frühschicht.

Von Spätschicht auf Frühschicht ist echt fies. Außer das man ab dem Vormittag frei hat, kann ich der Frühschicht nicht sonderlich viel abgewinnen.

Aber gut…so ist das halt.

Habe jetzt zumindest schon den Haushalt, halbwegs fertig. Mir die Haare gefärbt und mein Mittagessen gekauft. Brav….

Reiten wäre jetzt was. Aber es ist so kalt da draußen.

Advertisements

Alles fürs Pferd…

Luxus oder Verzicht? Das Wetter lässt schon wieder zu wünschen übrig. Ich hasse Schnee. Und ich hasse Regen. Zumindest wenns mich von Oben her andingst.

Wegen Ermanglung einer Reithalle fällt wohl reiten schon wieder aus…

Dafür hat das Getier, tagsüber, dauerhaften Ausgang auf Koppel und großen Paddock.

Einen Tod muss man wohl sterben…..Und dieses es gibt kein schlechtes Wetter nur schlechte Kleidung, lasse ich nicht gelten…selbst die beste Kleidung kommt irgendwann an ihre Grenzen….

Schlafdefizit

Letzte Nacht erst, bis ca. 22:30 davon abgehalten worden zu schlafen. Über mir war besuch. Danach hatte mein Körper keine Lust mehr zu schlafen. Und das gefühlt die ganze Nacht.

Die letzten Tage auch viel Frühschicht gehabt. Sollte mal anregen, dass der direkte Wechsel von Spät auf Früh ziemlich doof ist.

Memo an mich selbst: Kellerwohnung und hellhörige Häuser sind nicht gerade das Optimale.

Kino

Ich gehe heute Abend noch ins Kino. Mädelsabend. Zu Acht in Fifthy Shades of Grey.

Bin ja mal gespannt.

Hab nicht mal den ersten Teil gesehen. Glückwunsch. Ob ich der Handlung folgen kann? Keine Ahnung. Überraschung.

Freue mich schon. Auch wenn Person x nicht gerade dabei sein müsste. Aber werde ich schon überleben, so schlimm ist sie eigentlich nicht. Bin nur etwas enttäuscht. Mal sehen wie sie sich verhält. Ob sie immer noch überheblich ist? Wird man sehen.

Morgen habe ich dann Frühdienst. Das kann ja heiter werden,  mit, vermutlich, nur 5 Stunden schlaf. Hoffentlich überhöre ich den Wecker nicht. Wäre blöd.