Schuhe von S.Oliver, Rezudiert

Ich war dann mal  einkaufen!

Nun gut. Nachdem es zu Weihnachten ein bisschen Weihnachstgeld gab, habe ich entschieden einen Teil werde ich sparen, den anderen Teil darf ich auf den Kopf knallen und mir Anziehsachen und/oder Reitsachen kaufen.


http://banners.webmasterplan.com/view.asp?ref=752881&js=1&site=338&b=178&target=_blank&title=www.o2online.de
www.o2online.de

Ich spazierte also durch die Stadt um mir ein paar schöne Sachen auszusuchen. Unter anderem entdeckte ich bei Humanic ein Paar Schuhe, von S.Oliver. Diese Schuhe haben es mir einfach angetan! Ich fand diese Treter einfach total Schick! Dennoch brauchte ich bestimmt drei oder vier Tage um mir zu überlegen ob ich sie mir kaufen soll. Sie gefielen mir einfach so gut und das Beste, sie waren von 90 € auf 80€ reduziert!!! Trotzdem, ich braucht ewig um mich zu entscheiden. Zumal es für etwa 70 € bei Tom Tailor ähnliche Schuhe gab. Diese haben mir aber nicht annähernd so gut gefallen!!

 

Also doch noch vor Weihnachten oder besser gesagt an Weihnachten in die Stadt geschossen um mir diese schönen, tollen und hübschen Stiefletten zu kaufen, bevor sie weg sind. Hatte mich eindeutig dafür entschieden diese zu kaufen und 10 € drauf zu legen, um wirklich die Schuhe zu haben, die ich wirklich möchte. Und ich steh ja zur Zeit so auf S.Oliver, weil die so tolle Sachen haben. Angefangen hat meine S.Oliver Liebe, als ich feststellte, dass die Hosen dort wie angeflossen passen. Ich habe nämlich dezent ein Längenproblem. Egal wo ich einkaufe, mir sind grundsätzlich die Hosen in den durchschnittlichen Läden, wie z.B. NewYorker, Pimki und Co., zu lang. Und das nicht nur ein bisserl, sondern meist fast 10 cm!!! Und bei S. Oliver, passen sie einfach :). Die Hosen kosten allerdings durchschnittlich um die 60 Öken. Aber die Hosen sind aus meiner Sicht sehr qualitativ! Die meisten Hosen habe ich bereits seit 2 Jahren und sie sind noch recht gut dabei. Andere Hosen für z.B. 30 € waren bei mir oft nach gut 1 Jahr schon reif für die Mülltonne. Kommt dann im Endeffekt auf selbe raus. Kaufe mir dann doch lieber gleich ne Hose die teurer ist, habe diese dann jedoch recht lange.

Zurück zum Schuh

Also, kommen wir mal zurück zu meinen Schuhen, die ich jetzt schon liebe und die ich mir eigentlich zu Weihnachten geschenkt habe. Ja ich schenke mir zu Weihnachten selbst Sachen. Na und? Auf jeden Fall gab es die Schuhe in hell und Dunkel. Mir gefielen die etwas helleren jedoch besser. Dann fühlt sich das Matereal an wie Leder, ich weiß jedoch nicht ob es echtes Leder ist oder nicht. Aber man könnte es vom Gefühl her schon meinen. Innen sind sie sehr schön gefüttert. Jedoch nicht so dick, dass man sie auch noch im Frühjahr anziehen kann. Sie haben eine gute, griffige Sohle mit gut Profil drauf. Die Sohle ist etwas dicker und einen Absatz haben sie auch. Sie sind (so zumindest beim probieren) sehr bequem und sehen trotzdem schick aus. Ich bin der Meinung, sie haben sich gelohnt :). Die Verkäuferin hat mir dann auch noch erzählt, warum sie Reduziert sind, also die Schuhe. Da nur noch 3 Paar da sind, was bedeutet, die mussten raus um wieder Platz zu schaffen. Mein Glück muss ich sagen :).

Danke also fürs lesen, klein Ich ist glücklich, Frohe Weihnachten 🙂

Beste Grüße Ich

image

image

image

image

image

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s