Zicki erzählt über Marstall Hufregulator

 

Das Vorwort

Die Pferdefrau hat mir wieder mal das Wort erteilt. Sie hat ja zur Zeit nicht so viel Zeit. Nicht viel Zeit für den Stall. Okay sie hat jetzt bessere Dienste. Das Wochenende musste sie aber komplett arbeiten. Da hatte sie keine Zeit. Auch nicht zum bloggen. Deswegen schreibe ich jetzt einfach mal für sie. Damit hier im neuen Jahr mal wieder was abgeht. Ich soll ja mal erzählen über den Marstall Hufregulator.

Der Hufregulator

Also der Hufregulator ist ja von Marstall. Marstall bietet ja recht viele Pferdefuttersachen an. Was alles eigentlich recht gut ist. Aber die Auswahl ist ganz schön groß. Die Pferdefrau meinte immer wieder, sie würde da manchmal garnicht so recht wissen was sie kaufen soll. Deswegen hat sie sich eine Zeit lang mal beraten lassen. ist aber umgestigen auf nur Mineralfutter und Hufregulator. Der Hufregulator ist im 3 kg oder 9 kg Kübel kaufbar. Es ist aber durchaus günstiger gleich den 9 kg zu kaufen. Dieser kostet in dem Laden in dem sie immer einkauft, also die Pferdefrau, um die 65 €. Nicht ganz billig. Die Pferdefrau füttert uns täglich 120 g davon. Schmeckt ganz schön lecker. Aber es richt extrem nach Salzen und Mineralien. Die Pferdefrau findet den Gerucht nicht so gut. Sie mag ihn nicht so gerne. Abere schmecken tut es lecker.

Das Fazit der Pferdefrau

Die Pferdefrau sagt zwar, dass die Hufe fester werden. Dennoch meint sie, dass sie aktuell noch keine äußerliche Veränderung sieht. Aber vielleicht dauert es einfach eine Weile bis es tatsächlich effektiv anschlägt. Schau mer mal dann seh ma scho, sagt die Pferdefrau immer mal wieder.

Inhalt

image

image

image

image

image

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Zicki erzählt über Marstall Hufregulator

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s