Wenn Frau ein Paket los werden will es aber nicht geht.

So, Frau verkauft ab und zu doch ein paar Sachen. Ja man wird es kaum glauben, man wird manchmal schon ein paar Dinge los. Über das Liebe Ebay. Technische Artikel gehen sowieso recht gut und schnell. Diesmal war es ein Spiel für die Wii inklusive zweier Mikrofone. Also es ging um Singstar um kurz zu sagen. Ich habe das für Silvester gekauft gehabt, brauche es aber nicht mehr, da ich zuhause kein Singstar spiele. Also gings bei Ebay, beim ersten mal einstellen gleich mal weg.

Zahlung vom Käufer habe ich am Wochenende erhalten. Also nix wie ran, Kiste Suchen die angemessen ist, Zeug rein drapieren, Zeitung dazu stopfen, damit es nicht rumfliegt. Zukleben, Babber mit Adresse druf. Los zur nächsten Poststelle an der ich sowieso vorbei Fahre. Diese Befindet sich in einem Geschäft, das mit Lebensmitteln aus der Region, saisional und Bio wirbt. Allerdings nicht gerade Billig ist. Also stapfe ich gegen 13 Uhr in diesen Laden hinein um mein Paket los zu werden. Lieber gleich abgeben, bevor ich es vergesse und der Käufer massig ist, weil sein Paket nicht kommt und er ja schließlich gezahlt hat. Aber dann. Mir stieg zum wiederholten mal die Zornesröte ins Gesicht. Die angegliederte Poststation hatte doch ernsthaft erst mal von 12:30 bis 14:30 geschlossen. Zwecks Mittagspause. Erst ab 14:30 hätte diese wieder geöffnet. Ich dachte mir ernsthaft, DANKE fürs Gespräch. Darf ich schon wieder angurken, nur weil jetzt Mittagspause ist und das über zwei Stunden. Sag mal hackt es? Ich frage mich auf wessen Mist das gewachsen ist. Die Station wird grundsätzlich vom Personal des Geschäftes betrieben. Tagsüber sind meist mehrere unterwegs. Also ausreichend. Die Poststation ist grundsätzlich nicht durchgehend belegt, da das „Postpersonal“ immer nur dann dort hin gerufen wird, wenn ein Kunde kommt. Warum muss man dann eigentlich so lange Pause machen? Kann ja nicht sein, dass plötzlich alle auf einmal Mittag machen oder? Vorallem wenn der Schalter nicht durchgehend belegt ist. Nett. Aussage war, Mei, dann müssens halt nachher nochmal kommen, ist halt so. Em wie nachher? Ja so um halb 3. Ja genau so um halb 3 heißt, könnte auch dreiviertel werden oder? Durchaus. Das ist ja doof, dann steh ich da und drehe Däumchen und warte auf besseres Wetter? Ja mai, ändern kann mans jetzt auch nicht, dann müsstens halt warten. Ja genau. Mein Lieblings Hobby ist warten. Ich muss aber noch zur Arbeit. Das kollidiert ja schon miteinander. Dann kommens halt nach der Arbeit, wir sind ja bis 20 Uhr da. Sie können dann schon bis 20 Uhr ihr Päckchen abgeben. Ne geht nicht, dann komme ich morgen wieder. Ich glaube nämlich kaum, dass jemand der Belegschaft bis 21:30 Uhr warten möchte, bis ich von der Arbeit hier vorbei komme. Sie haben ja dann auch irgendwann Feierabend. Ja gut, dann müsstens halt morgen wieder kommen. Aber dann müssens früher da sein, weil das bei uns immer so ist von 12:30 bis 14:30 ist die Poststation geschlossen. Gut, danke, hab ich verstanden. Jeden Tag von 12:30 bis 14:30 Mittagspause. Ja und Samstags ist der Schalter nur bis 13 Uhr belegt, danach ist dann keine Annahme mehr von Paketen und Päckchen. Das auch noch. Ja Mai. Um ca 13:30 Kommt dann bei uns der LKW der alles abholt. Und danach eben nicht mehr. Der kommt Samstags nur einmal. Da würde sich sonst bis Montag MIttag bzw Nachmittag zu viel ansammeln. Mhm, scheinbar geben Samstag Nachmittag auch so viele ihre Pakete ab , dass der Stauraum nicht ausreichen würde.

Nun gut. Ich bin jetzt aber auch nicht schlauer als vorher. Kommt das ganze von der Post oder vom Betrieb? Naja ich vermute, dass es mit der Firma selbst zusammen hängt und ausnahmsweise nicht mir der Post an sich zu tun hat. Wie ich da drauf komme das es etwas mit der Post zutun haben könnte? Nun ja ich habe von der Lieben Nordseekrabbe einen Netten Bericht gelesen. Wo es über die Post und ihre Anwandlungen geht. Der Artikel lautet Nachgedacht: “Immer Ärger mit der Post?!?!” Lohnt sich durchaus zu lesen und vielleicht auch die eigenen Erfahrungen dort als Kommentar zu hinterlassen. In den Kommentaren wird deutlich, dass die Post tatsächlich nicht immer so zuverlässig ist wie man glaubt. Verschwundene Pakete. Pakete die vor der Tür abgestellt werden oder im Treppenhaus. Die bei ganz anderen Orten abgegeben wurden, Post die an bestimmten Tagen gar nicht kommt. Aber lest es am besten selber. Ich fand es durchaus spannend. 🙂

Beste Grüße Ich

 

 

http://banners.webmasterplan.com/view.asp?ref=752881&js=1&site=14075&b=31&target=_blank&title=Albenisa+-+versandkostenfrei+bestellen
Albenisa - versandkostenfrei bestellen

Advertisements

9 Gedanken zu “Wenn Frau ein Paket los werden will es aber nicht geht.

  1. Hahaaaa…. geiler Bericht. Wir zwei sollten echt ein Buch darüber schreiben. Das sind Zustände wie im alten Rom. Ich muss mittlerweile ja echt schon drüber lachen- aber letzte Woche ist wieder ein wichtiger Brief nicht beim Empfänger angekommen. Echt klasse- die sollen nur so weiter machen 😉 Ganz liebe Grüße und danke fürs liebe Erwähnen in deinem Bericht. Deine Birgit, alias Nordseekrabbe ❤

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Als ich mein Paket doch los wurde | Pferdig unterwegs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s