Flammkuchen für Anfänger

Ich habe gekocht. Das ganze habe ich in Bildern dokumentiert. Es gibt Flammkuchen! Ja man wird es nicht glauben, aber ich kann auch kochen. Oder Backen. Wie gesagt, ich habe das ganze in Bildern dokumentiert, inklusive Beschreibung. Vielleicht hat ja jemand Lust es nach zu kochen. Vielleicht in vegetarischer oder veganer Version?

 

Zutaten

image

2 Becher Creme Fraich, 2 Bund Lauchzwiebeln, 2 Päckchen Speck, 1 Pizzateig aus dem Kühlregal

Zubereitung

image

Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen

<img class=“alignnone size-full“ title=“wp-1453315202594″ src=“https://silli62.files.wordpress.com/2016/01/wp-1453315202594.jpeg“

image

Teig auf dem Blech ausrollen

image

Papier entfernen

image

Teig so dünn wie möglich auf dem Blech ausbreiten

image

Lauch waschen

image

Wurzeln entfernen

image

Lauchzwiebeln in Ringe schneiden

image

Creme Fraich auf dem Teig verteilen

image

image

Auch den Speck, eine Packung kann durchaus auch reichen. Crame Fraich wurde nicht Gewürzt da der Speck durchaus Geschmack und Salz abgibt.

image

image

Lauchzwiebeln verteilen

image

15 bis 20 Minuten backen

image

 

Guten Appetit!

Advertisements

9 Gedanken zu “Flammkuchen für Anfänger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s