Alltäglicher Wahnsinn,frei von der Seele geschrieben

Der Alltägliche Wahnsinn? Ja durchaus. Der Wahnsinn beginnt täglich von neuem. Aufstehen, arbeiten und so weiter und sofort. Ab und zu mal bloggen, den ein oder anderen Beitrag vorbereiten. Aktuell sehe ich, dass meine Beiträge die in meinen Entwürfen gespeichert sind, langsam zur neige gehen. Ich muss noch weiter machen, also vorbereiten, damit ich erst mal wieder ausgestattet bin. Manchmal ist das ganz praktisch, wenn man ein paar Beiträge im Peto hat. Ja wird man kaum glauben.

Ich stelle allerdings fest, dass ich meine Beiträge meistens vor dem TV schreibe. Ein Büro? Ne hab ich nicht, hätte ich auch in der Wohnung gar keinen Platz für. Selbst der Schreibtisch, puh, wo sollte ich den denn hinstellen? Ich könnte mich an den Esstisch setzten. Aber auch hier besteht die Gefahr, dass mich der Fernseher ablenkt. Ja ich bin leicht ablenkbar. Gerade vom Fernsehprogramm. Auch wenn aktuell mehr Verblödungsserien laufen, als irgendwas anderes. Aber manchmal muss man sich einfach über den Erdbeerkäse manch anderer amüsieren. Was? Erdbeerkäse? Noch nie von gehört? Erdbeerkäse, is gesund und deutsch. Bio is abfall. Mhm, entstammt einer Frauentauschfolge, mit Nadiene the Brain. Eine komplett bescheuert dargestellte Teilnehmerin von Frauentausch. Natürlich alles komplett überzogen, so kommt es auch, dass laut ihrer Meinung Fernsehen bildet und man dort Kochen, Kindererziehung oder Kinderkrankheiten erlernt. Mit Sicherheit meine Liebe! Darum ist nämlich auch Kinderschokolade gesund, weil da viel Kindermilch drin is. Da kann man sich nur an den Kopf langen und sich fragen, wie sich manche Leute nur so, extrem, übertrieben doof stellen können. Oder ist sie wirklich so doof? Ach, geht doch sowieso alles nach Drehbuch. Mir doch Regal. Macht doch was ihr wollts.

Lass ich mich also doch weiter ablenken vom Fernsehprogramm, während sich meine Augenbrauen stark verziehen und ich gerade das Gefühl habe, ich könnte vor lauter Müdigkeit gerade vom Sofa fallen. Wahrscheinlich haben sich haufenweise Fehler in meinen Text eingeschlichten (Es ist immer noch der laufende Fernseher schuld!!) ich habe aber nicht wirklich den Nerv dazu, den Text nochmal durchzulesen. Wer sollte das auch alles lesen wollen. Wenn sogar ich keine Lust habe zu lesen.

Andere Texte lese ich durchaus, nur nicht gerade meine eigenen. Nur manchmal tue ich das, um zu sehen ob ich mich schämen muss oder ob ich nach dem Lesen geil fühlen kann, weil mein Text so gut geworden ist.

Ich schlottere gerade wie eine Birke. Ich weiß auch nicht, irgendwie ist es hier in der Wohnung etwas kalt. Und bei mir sind grundsätzlich, sowieso und überaupt alle anderen Schuld, dass heißt es liegt daran, dass die Heizung abgedreht wurde und ich habe die nicht aus gemacht. Also bin nicht mehr ich schuld sonder jemand anderst. Am ende werde ich auch noch krank? Nein bitte nicht. Ich muss zwar immer wieder husten, meine Nase juckt und hin und wieder ist mein Nasenschleim etwas blutig, aber neine. Ich werde nicht krank. Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass draußen Mienusgrade herrschen. Ja sie herrschen und haben die Überhand gewonnen, nein nicht Übherhand, sonder sie haben eher die Oberhand. Ich schmeiß mal einfach die Heizung an. Dann ist es später schön war. Ä was? Wenn Frau schon wieder zu schnell schreibt und nicht aufpasst. Ich meinte natürlich, dann ist es nachher schön warm in der Wohnung.

Ich schwafel, und schwafel. Ein Ende nicht in sicht. Ich könnte noch ewig einfach weiter schreiben und irgendwas schreiben, damit sich mal wieder die Seite füllt und der Beitrag auch schön lange wird. Aber was bringt das? Ein weiterer kläglicher Versuch witzig zu sein? Tja könnte durchaus möglich sein. Aber wer ließt das? Ich höre mich schon beinahe an wie mein Mitbewohner und Freund, der mich schon mal fragte, wer denn bitte meinem Blogg folgen würde, dass ließt doch kein Mensch. Doch, scheinbar schon. 52 sind es inzwischen, da sieht man mal, wie ich mich gesteigert habe in den letzten Monaten. Nein eigentlich folgen ja nicht mir so viele, sondern eher mein Blog wird verfolgt, den ich immer wieder mit Beiträgen füttere. Ich wundere mich jedoch trotzdem immer wieder darüber, wie viele Folger und Anhänger manche Blogs haben. Wie haben sie das nur geschafft? Ich bewundere diese regelrecht. Ein Blog hatte sogar 10.000! Kann man das glauben? Es ist tatsächlich so. Gerade englische Blogs sind sehr beliebt, habe ich das Gefühl. Aber gut, das spricht dann ja auch international an. Übergreifend. Ich beschränke mich ja meist darauf, dass ich deutssprachige Blogs lese. Weil was bringt es mir, wenn ich die hälfte von dem geschriebenen nicht verstehe? Ja ich gebe es offen zu, ich kann zwar Englisch, aber nicht so gut. Vielleicht sollte ich gerade deshalb mehr auf englisch lesen. Aber dazu fehlt mir die Lust.

Ich merke gerade, dass ich wirklich gerade kein Ende finde, was das getippe angeht. Ich schreibe und schreibe. Und wirklich auf den Punkt kommen tu ich nicht. Ich muss mir mal überlegen, was ich noch so schreiben könnte. Aber vielleicht sollte ich auch meinen Kopf einfach in ruhe lassen, bis ihm wieder was einfällt. Tja. Deshalb wird nun ein Ende gesetzt. Der Text ist hiermit beendet und hört auf. Also hört auf zu lesen! Es geht nicht weiter mit dem Text! Also schluss jetzt!

Tschüsselchen!

 

Tschüss!!! Es ist aus jetzt. Wirklich! Ernsthaft jetzt! Tot ernst!

Ein bisschen Spaß muss sein, haha. Also dann man liest sich

Adios Muchachos!

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Alltäglicher Wahnsinn,frei von der Seele geschrieben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s