Ich hatte heiße Füße, immer wieder

Wahnsinn. Ich hatte die letzten Tage immer extrem warme Füße. Gerade abends. Ich hatte immer wieder das Gefühl, sie würden brennen. Ich versuchte sie dann immer wieder irgendwie abzukühlen. Konnte dann abends schier nicht einschlafen. Das war schon brutal. Ich bin zwar manchmal echt ein Hypochonda, der immer gleich rumschreit hilfe ich bin schwer krank. Ich muss zum Arzt. Aber solange ich keinen Infekt habe oder nix weh tut, gehe ich eigentlich dann doch nicht. Aber gewundert habe ich mich dann trotzdem ein bisschen und habe Google gefragt, ob es mir da vielleicht helfen kann. Daraufhin habe ich etwas gefunden, was sich dann Burning-Feet-Syndrom schimpft. Oder schreit, oder was weiß ich. Aha. Haben wir vielleicht ein Syndrom? Aber theoretisch müsste das dann ja häufig auftreten und nicht nur hin und wieder mal.

Was ist das für ein Syndrom?

Brennende Füße besitzen den medizinischen Fachbegriff Burning-Feet. Es kommt dabei meistens zu brennenden und schmerzhaften, kribbelnden oder juckenden Füßen. Dieses Gefühl ähnelt beispielsweise „eingeschlafenen“ Händen und Füßen, welche im Verlauf wieder „aufwachen“.

Zusätzlich zeigen sich eventuell Rötungen, Schwellungen oder Veränderungen auf verschiedenen Hautbereichen sowie zyanotische bis zu lividen Verfärbungen.

Oftmals handelt es sich hierbei um eine Reaktion auf ausgiebigen Alkohol– und/oder Zigarettenkonsum. Dieser wirkt sich auf das Gefäßsystem sowie periphere Nervensystem aus.

Andererseits kann es sich bei brennenden Füßen auch um eine allergische Reaktion handeln, welche beispielsweise durch die Materialien der Schuhe oder Strümpfe hervorgerufen wird.

Symptome

Unter den Ursachen des Burning-Feet-Syndroms, welche keinerlei ärztliche Behandlung bedürfen, befindet sich beispielsweise das kurzzeitige Quetschen (Abdrücken) von Nerven oder Gefäßen innerhalb des Unterschenkel- sowie Fußbereiches.

Die Gründe hierfür können bei zu engem Schuhwerk oder Bekleidung liegen wie auch durch übereinandergeschlagene Beine während des Sitzens ausgelöst werden. Da bei Letzterem die Durchblutung vom Knie abwärts (wichtiger Gefäßverlauf innerhalb der Kniekehle, Durchblutungsstörungen) beeinträchtigt wird.

Ein extremer sowie schneller Wechsel der Temperaturen führt im Besonderen zu einem Zusammenziehen beziehungsweise zur Erweiterung der Gefäße. In eisiger Kälte ziehen sich somit die Gefäße des Körpers zusammen und der Blutfluss wird wesentlich langsamer. Bei sehr warmen/heißen Temperaturen verhalten sich die Gefäße bei dem Burning-Feet-Syndrom gegenteilig.

Google hat mir dazu Diese Seite auffloppen lassen. Da kann man dann auch weiter lesen, was dazu erzählt wird.

Ich stelle also eher die Vermutung, dass es vielleicht an meinem Zigarettenkonsum lag. Also sollten wir das Rauchen aufhören. Aber wenn man weiter liest, stellt man fest, dass ich durchaus auch eine, ich glaube Überfunktion, der Bauchspeicheldrüse haben könnte. Aha. Und jetzt. Wenn diese überfunktionsmäßig wäre, wäre ich dann nicht auch extrem dünn? Bin ich aber nicht. Egal…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s