Das Urlaubsgeplane

Schon lange habe ich nicht mehr darüber gesprochen, wie es denn mit unserer Urlaubsplanung für Irland weiter geht. Im Moment geht da garnichts weiter. Und wir fliegen ja schon im Mai dort hin. Wir sollten uns durchaus Gedanken über ein Hostel machen. Wir haben nämlich entschieden, wir hätten gerne einfach nur ein Hostel, da wir ja nur dort schlafen wollen und dann morgens gleich guggen gehen. Also brauchen wir kein übermäßig teures Hotel. Zumal wir schon ein bisschen aufs Geld achten müssen und durchschnittlich max. 30 – 40 Kröten für eine Unterkunft ausgeben wollen (pro Nacht). Wir haben schon was gefunden. Unter anderem hat mir die Reisebürofrau noch einen Tipp gegeben. In ihrem Kathalog seien nämlich auch Hostels drin, die gut und günstig sind und unter Junge Leute zu finden sind. Ja da hätte wir ruhig mal früher drauf kommen können.

Eines habe ich sogar schon entdeckt, dass ich ganz cool finde. Ich bin mir nur nicht ganz sicher, ob es in Dublin ist. Ich glaube aber schon. Ich sollte nochmal im Katalog nachsehen. War Preislich im Rahmen und es hätte sogar Zimmer mit Bad. Ich bin eindeutig der Meinung, wir sollten uns da jetzt mal Gedanken machen. Außerdem müssen wir ja auch noch das Auto buchen. Wir wollen nämlich selbst fahren. Aber eigentlich fährt eher meine Bekannte. Denn ich bin noch keine 25, auch nach meinem Geburtstag bin ich noch keine 25. Das bedeutet, dass ich dort zwar ein Auto leihen könnte, aber sobal ich fahren wollen würde oder als Fahrer eingetragen wäre, müssten wir Zusatzzahlungen leisten und der Wagen wäre auf einmal garnicht mehr so günstig. Also wird nur meine Bekannt/Freundin, als Fahrer zur Verfügung stehen. Schon etwas kompliziert.

Eigentlich müsste ich inzwischen über zwei Urlaubsreisen berichten. Denn ich habe nun mit meinem Freund und dessen Cusa zusammen, noch einen Urlaub in der Türkei für 10 Tage gebucht. Schon cool. Auf der einen Seite freue ich mich schon total auf den Urlaub in der Türkei. Dort ist nämlich Hotel und Strand angesagt. Chillen, ausruhen, Urlaub haben, Essen und trinken. Vielleicht mal auf einen Markt gehen. Aber das wäre ja jetzt schon wieder ein anderes Thema. Ich glaube ich muss noch eine Kathegorie öffnen. Die sich nur auf Urlaube bezieht. Würde ich jeden Urlaub einzeln aufführen, würde man garnichts mehr finden. Es wäre auch total unübersichtlich. Jap. Ich muss mal eben meinen Blog bearbeiten gehen. Aber keine Angst. Der Irland Punkt bleibt so bestehen wie er jetzt steht.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Das Urlaubsgeplane

  1. Ich will es auch unbedingt sehen, da ich schon so viel schönes davon gehört habe. Vorallem im Englischunterricht (7. Klasse war es glaube ich) hat man da schon einiges schönes gehört :). Zum Beispiel von den Kobolden und vom Melting Pott und so weiter und so fort. Allerdings habe ich etwas Bedenken, da mein Englisch im Moment nicht so wahnsinnig ist. Muss erst wieder rein kommen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s