Im Fitnesstuio [15.02.16]

Ich war nach ewigen Zeiten mal wieder im Fitnessstuio und habe mich mal wieder bewegt. Nach einem gefühlten Jahrhundert. Mich plagten seit ewigen Zeiten wieder Rückenschmerzen und meine Muskeln sind/waren verspannt. Was durchaus an meinem Sportdefiziet lag, die letzte Zeit. Weshalb ich auch etwas zugenommen habe.

Auf dem Parkplatz überlegte ich mir jedoch kurzzeitig, ob ich wirklich gehen sollte. Denn der Akku meines Handys hatte nur noch 4 %. Okay, ich war nun schon mal da, also konnte ich auch gleich da bleiben und was tun. Also Notfallplan. Vorerst wollte ich nur 20 Minuten auf dem Stepper verbringen. Dies tat ich auch. Die Geräte wollte ich ausfallen lassen. Entschied mich jedoch um, und machte noch 3 Geräte mit, jeweils drei Sätze mit jeweils 10 Wiederholungen, oder wie man es auch immer nennt.

Fast 1 Lieter Wasser intus und gut 1 Stunde später, war ich fertig und das sogar ohne Musik! Während des Trainings vielen mir zwei Frauen auf. Beide durchaus sehr dünn, wenn nicht sogar dürr. Als ich in die Umkleide watschelte um mich umzuziehen, damit ich in die Sauna kann, kam kurz darauf eine der beiden auch in die Umkleide. Ich konnte nicht anderst, als beinahe unhöflich hin zu starren. Dazu muss ich sagen, ich konnte nicht anderst. Bei jeder Bewegung oder bei jedem Bücken, kamen extrem Stark Knochen hervor.

Wiederholt fragte ich mich, was einen Menschen dazu treibt, so abzunehmen. Was einen vielleicht sogar in die Magersucht treibt. Oder in die andere extreme, dass Übergewicht. Ich weiß, es muss nicht notgedrungen immer eine Essstörung dahinter stecken, es kann durchaus auch an einer Erkrankung liegen, an welcher der Betroffene leidet, die nichts mit einer Essstörung zu tun hat.

Um nicht weiter doof zu guggen, verschwand ich schnellen Schrittes in die Sauna. Eigentlich wollte ich in mein restliches Wasser Magnesium geben um Muskelkater vorzubeugen. Hatte meine Meinung jedoch geändert, da ich die Befürchtung hatte, wenn ich in die Sauna gehe, würde ich vom Magnesium wahrscheinlich mehr ausschwitzen, als das meine Muskeln die Möglichkeit hätten das Magnesium aufzunehmen.

Drinnen angekommen, stellte ich fest, dass ich einen leicht aufgeblähten Bauch hatte. Mein Gedankengang beschränkte sich nun auf einen Gedanken „Bloß nicht pupsen, während du auf die oberste Bank kletterst und dein Handtuch ausbreitest.“ Ich schaffte es, mich auf meinem Handtuch breit zu machen, ohne einen Pup von mir zu geben. Allerdings nur fast. Ich saß leicht falsch. Wollte mein Handtuch anderst hinzupfen und mich selbst hinlegen. Während der Hinlegbewegung passierte es, mir entfuhr ein Pup. Trotz des gleichzeitig knarrenden Holzes (weshalb der Pup wohl recht unbemerkt blieb, da er recht leise war) lief ich knallrot an. Zumindest, so viel noch ging, da mir die Hitze bereits Farbe ins Gesicht getrieben hatte.

Die Dame, von der ich vorhin schon gesprochen habe, die so schlang, beinahe schon mager war, kam kurz nach mir in die Sauna. Es begann ein Gespräch zwischen ihr und einer anderen Frau die mit mir zusammen in die Sauna kam. Es war heraus zu hören, dass besagte dünne Dame, sehr viel Sport zu betreiben schien. Ich machte mir darüber aber keinen weiteren Kopf. Ich dachte mir nur wieder, dass ich ein paar KG zu viel auf den Hüften habe und diese durchaus abgeben könnte.

Während meines zweiten Gangs, denn ich meistens vollführe, hatte ich Zeit mir Gedanken über meine Tattoo Erweiterung zu machen. Das Gespräch im Tattoostudio verlief anderst, als ich dachte. Vielleicht auch auf gewisse Weise nicht ganz so positiv, wie ich meinte, dass es laufen würde. Ich weiß nicht welche Hoffnungen ich mir diesbezüglich gemacht hatte. Darüber werde ich aber in einem anderen Artikel berichten.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s