Eine Lüge von Reitern wenn sie im Reitsportladen sind „Ich brauch nix!“

Wie es der Futterverbrauch meiner Tierchen so wollte, ist natürlich nu mein Hufregulator wieder mal alle. 9 Kg sind doch schneller weg als man denkt. Frau ich also in den nächsten Reitsportladen gewandelt.

Ich wollte mich Futtertechnisch neu eindecken. Hatte aber keinen Erfolg. Der Hufregulator war nämlich alle. Ganz alle stimmt nicht. Es gab noch die 3 kg Variation. Aber die war mir im Vergleich etwas zu teuer. Auf die Nachfrage, ob sie denn noch welche auf Lager hätten, entstand ein Gespräch.

„Ich hätte mal ne Frage, den Hufregulator haben sie nur als 3 kg Kübel in der Futterabteilung stehen, hätten sie den auch noch als 9 kg Variation auf Lager?“

„Das kann ich Ihnen jetzt garnicht so genau sagen.“

„Könnten sie da mal nachsehen?“

„Da muss ich mal kurz nachfragen.“

Die Verkäuferin drehte sich weg und ging zu ihrer Kollegin. Sie Sprachen miteiander. Man wird nicht glauben wie lange 5 Minuten dauern können.

d

*genervtmodus an* ich habe doch vorhin bereits gesagt, sie sollen im Lager schauen, dass gibt es doch nicht! Muss man dafür wirklich erst 5 Minuten Kaffeekränzchen mit der Kollegin halten, um mir das mitzuteilen, was ich ihr vor 5 Minuten bereits sagt? Das sie im Lager nachsehen soll! Was der Kunde sagt, hat natürlich wieder keine Wertung, dass will man nicht hören. Aber wenn die Kollegen was sagen….dann…*genervtmodus aus*

„Das wäre nett wenn Sie im Lager bitte nachsehen würden.“

„Okay dann schau ich jetzt mal schnell, würden sie bitte kurz hier warten?“

„Natürlich.“

Die Zeit verging. Ich schaute die Decke an. Begutachtete Artikel für die Landwirtschaft. Für die Kuhaltung. Glocken. Hosen. Handschuhe.

10 Minuten später. Die Verkäuferin kommt wieder.

„Also das Futter haben wir leider nicht mehr auf Lager.“

„Das ist jetzt aber doof, weil meins nämlich leer ist.“

„Das ist jetzt wirklich ein bisschen doof.“

„Ja und jetzt?“

„Wie und jetzt?“

„Wann bekommen sie denn davon die nächste Lieferung.“

„Das kann ich ihnen garnicht so genau sagen. Das ist immer unterschiedlich, wann die Bestellung von uns da bearbeite wird.“

„Hat man denn von hier aus schon bestellt?“

„Ich glaube schon.“

„Das ist jetzt aber nicht gut. Glauben heißt nämlich nicht wissen.“

„Ich würde schnell nachfragen. Aber ich glaube nächste Woche könnte vielleicht was kommen.“

„Ne ist schon gut. Brauchen jetzt nicht nochmal nachfragen. Ich komm dann einfach nochmal. Keinen Stress.“

Darauf verschwand ich dann eine Etage nach oben. Eine verdutzte und etwas verwirrte Frau an der Kasse zurücklassend. Unhöflich? Aus meiner Sicht nicht. Ich wollte etwas wissen und ess hat sich erledigt gehabt.

Im Obergeschoss befinden sich sämtliche Zubehörartikel für Pferde. Deshalb verschwand ich nach dort. Wenn ich schon kein Futter bekam, wollte ich wenigstens ein Paar neue Handschuhe mitnehmen und ein wenig stöbern. Wenn ich schon mal da war.

Mein Hauptziel waren wieder die Handschuhe von Cavalliero. Die ich so toll fand, da diese Handschuhe sich fast wie eine Schlangenhaut an die Hände anlegen und man auch ein gutes Feeling hat. Trotz Handschuhe. Ich habe mit diesen Handschuhen das Gefühl leichter in der Hand zu sein. Da ich die Zügel besser wahrnehme. Meine aktuellen sind daher schon ziemlich ramponiert. Nach ca 6 Monaten. Da ich sie so viel benutze. Selbst zum Longieren oder für die Bodenarbeit nutze ich sie gerne.

Im ersten Moment blieb mir kurzzeitig das Herz stehen. Als ich vor dem Ständer stand, an dem sämtliche Handschuhe aufgehängt sind, fand ich erst nur noch ein Paar dieser Handschuhe in Größe, viel zu groß! Hatten sie etwar diese Handschuhe schon wieder aus dem Sortiment genommen? Das konnte doch nicht sein! Jetzt wo ich DIE Handschuhe gefunden hatte, die mit 10 € pro Paar sogar noch recht rentabel für mich sind.

Ich beruhigte mich, als ich ganz unten, noch mehrere in verschiedenen Größen fand. Ich schnappte mir das vorletzte Paar in Größe S. Dies ist nämlich die einzige Marke, die mir in Größe S wie angegossen passen. Größe M ist mir tendenziell schon fast wieder zu groß.

Weiter stöbernd gelangte ich in die Putzsachen Abteilung. Nun ja. Eigentlich benötige ich nichts. Aber das ist eine der größten Lügen eines Reiters, er bräuchte nichts in einem Reitsportladen. Auf jeden Fall besorgte ich mir noch zwei Hufkratzer. Meine anderen beiden, sind nämlich auf Mysteriöse Weise verschwunden. Aber jetzt habe ich ja neue.

Unter anderem entdeckte ich dann auch so einen Unterfellkamm oder wie man das nennt. Ich dachte mir, vielleicht ist das garnicht so schlecht. Da mein Bubi ja schließlich so ewig langes Fell hat und irgendwie, beim Putzen nicht wirklich viel dabie raus kommt. Pferdi im vergleich schmeißt weitaus mehr Fell. Man könnte beinahe meinen, dass man ein Kissen ausstopfen könnte oder sollte. Allerdings schreckte mich der Preis von gut 20 € ein wenig ab. Ich habe dieses Unterfelldings nicht mitgenommen.

Während meiner Stöberei wurde ich recht schnell von einer weiteren Verkäuferin angesprochen. Ob ich denn Hilfe bräuchte. Ich lehnte dankend ab. Im nachhinein dachte ich mir, ich hätte doch eine Frage gehabt. Aber das viel mir erst dann auf, als ich eigentlich schon beinahe genervt die Abteilung verließ.

Ich bin nämlich nach wie vor auf der Suche nach Spielzeug für meine zwei. Einen Ball habe ich zwar schon. Allerdings lehnen sie diesen ziemlich demonstrativ ab. In der Cavallo sah ich irgendwann mal so ein Teil, dass einer kleinen Säule ähnelte. Maximal 1 Meter hoch. Dieser war aus Kunststoff und hate größere Löcher drin. Dies war als Futterbehältnis gedacht. Um Pferden auf dem Paddock Heu anbieten zu können, die Pferde damit aber auch ein bisschen beschäftigt sind und es nicht nur schnell, schnell runter schlingen.

Ich frage mich nach wie vor, welche Möglichkeiten ich denn noch so umsetzten könnte, um meine zwei zu beschäftigen. Jetzt mal abgesehen von irgendwelchen Zweigen die sie annagen können. Da gehen mir nämlich sonst demnächst die Bäume aus. Und einfach in fremde Gärten spazieren oder Wälder, fände ich nicht so nett.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s