Was heute los war….

VW-Das Weltauto

Ja heute morgen, begab es sich, dass ich mein Auto in die Werkstatt verfrachtete, zwecks Reperatur und so weiter und sofort. Der Teamleiter dort, war erst auch einmal überrascht, von der Größe der Delle. Als ich bejahte, dass dies darauf bassierte, dass mir jemand beim Ausparken rückwärts dagegen sei, bemitleidete er mich schon beinahe. Nun gut, ich erklärte dem VW Mensch also, dass die Dame den Schaden anscheinend selber zahlen möchte. Er belächelte mich und meinte daraufhin, er würde bezweifeln, dass die Dame, den Schaden aus eigener Tasche zahlen würde. Ich benötige ja schließlich eine neue Türe, da es die Tür verzogen hätte und dann auch noch die Lackierung. Der Schaden würde sich auf etwar 2000 bis 2500 € belaufen. Außerdem würden noch diverse andere Dinge dazu kommen, da mir zum Beispiel ein Gutachten zústehen würde, da ich ja die Geschädigte wäre. Außerdem müsse irgendwo der Nutzungsausfall bezahlt werden, den ich haben, wenn mein Auto dann für 3 bis 4 Tage in der Reperatur ist. Von dem her würde er nicht gerade daran glauben, dass die Dame den Schaden selbst bezahlt.

Gesagt getan, ich stimmte zu einen Gutachter kommen zu lassen. Einfach zur Absicherung und zwecks der Wertminderungskiste. Ich muss allerdings zugeben, ich kapiere das mit der Wertminderung nicht, die mein Auto dann bekommt. Das bekommt es wohl nur bis 5 Jahr und danach nicht mehr und hin und her und sowieso. Nicht ganz verstanden, bekomm ich da Geld für? Heißt das, dass mein Auto dann 2000 € weniger wert ist? Und was ist wenn es älter ist? Verliert es dann bei einem Unfall nicht mehr an Wert? Ach, keine Ahnung. Als Absicherung habe ich mir dann noch einen Anwalt dazu „gebucht“ um unnötigen Disskusionen mit der Versicherung aus dem Weg zu gehen, weil irgend ein Posten vielleicht nicht bezahlt wird oder so. Praktisch, muss ich sagen und sehr angenehm.

Repariert wird das ganze dann, wenn ich im Mai im Urlaub bin. Da brauche ich mein Auto nicht und einen Leihwagen auch nicht. Somit spare ich mir schon Geld. Ich bin ja eh nicht da. Da können se sich sogar 5 Tage Zeit lassen um mein Auto zu reparieren. Jedenfalls bekomme ich eine neue Tür. Cool oder?

Danach so

Danach begaben sich ich und mein Mitbewohner noch in die Stadt. Son bisschen herumguggen ob man vielleicht was findet. Klein ich, wie sollte es anderst sein, begab sich auf direktem Weg in den DM, ich kann es ja nicht sein lassen. Schon wieder 20 € dort liegen lassen. Wobei das noch wenig ist. Es gibt auch Zeiten, in denen ich um die 100 € dort ausgebe, gerade dann, wenn ich meine meine Vorräte auffüllen zu müssen. Ich konnte es mir dann durchaus nicht verkneifen, mir noch Tickets für das Abschiedskonzert der Wise Guys zu kaufen. Nun bin ich pleite. So halbherzig.

WWF

In der Fußgängerzone wurden wir dann kurzerhand noch von Vertretern von WWF angesprochen, zwecks einer Mitgliedschaft und so. Ich dachte mir nur „Oh nein, nicht schon wieder jemand, der mir meint was aufs Auge drücken zu müssen.“ Wir unterhielten uns dennoch gut eine dreiviertelstunde mit den Leuten dort. Eine Mitgliedschaft schlossen wir, trotz gebettel, nicht ab. Zum einen möchte ich mir gerne Überlegen dürfen ob ich das möchte oder nicht, zum anderen hasse ich es abartig auf der Straße etwas zu unterschreiben. Natürlich hatten die Leute dort recht, dass man für so viel Zeug Geld ausgibt, was vielleicht totaler Schwachsinn ist. Zum Beispiel für einen Handyvertrag oder Zigaretten. Außerdem geht uns Umwelt alle etwas an. Damit haben sie durchaus recht. Dennoch muss ich mir trotzdem überlegen, wo mein Geld bleibt und wo es hin geht. Da bringt alles betteln und bitte nichts, wenn ich mich aufgrund dessen, selbst nicht mehr unterhalten kann, da vielleicht mein Lohn bereits anderweitig verplant ist. Nun ja. Wir werden sehen wie es noch weiter geht.

Das Getier

Ach das liebe Getier. Als ich in den Stall kam, erfreute ich mir wohliger Ruhe, da ich noch keine Halbwüchsigen im Gestürpp zu vernehmen vermochte. Dennoch war ich etwas verwundert, die Hinterhand meiner Maus, gerade der weiße Humpelfuß, links, war irgendwie ziemlich extrem Schmutzig. Ich konnte mir nicht erklären wie sie es geschafft hatte, den Dreck so weit hoch zu bekommen und dass auch noch so regelmößig. Ich begutachtete den Paddock um festzustellen ob sie vielleicht gefallen sei oder ähnliches. Aber dann, wäre sie noch viel weiter oben matschig.

Nachdem Mausi gestern bereits schon den Fuß ein bisschen verdreht hatte, beim Reiten, beließen wir es heute bei etwar 10 Minuten spazieren gehen. Davor wurde natürlich das Pferdi gesäubert. Was muss das muss! Da lässt sich nichts dran ändern. Danach wiederholten wir unsere Anweiderei, von 45 Minuten, damit wir bald länger bleiben können. Nachdem die Zeit erreicht war und ich bereits im Stall fertig war, dachte ich kurzzeitig ich würde ständig meinen, die Halbwüchsigen schon wieder im Gestrüpp zu vernehmen. Kurz darauf stellte ich fest, dass sie auch tatsächlich wieder da waren. Sich aber aktuell normal unterhielten. Ich glaube ich bin diesbezüglich sehr sennsiebel. Wer weiß.

Ich ließ mich nicht weiter aufhalten und holte meine zwei von der Wiese. Zumindest hatte ich es vor. Meine zwei hatten etwas anderes im Sinn, gerade Mausi. Sie sah es nämlich überhaupt nicht für nötig, die 45 Minuten anweiden einzuhalten. Fräulein schien unausgelastet zu sein und schien noch auf der Weide bleiben zu wollen. Es zog sich also gut 5 Minuten wie folgt hin: Ich näherte mich den beiden, Mausi lief erst einmal im Schritt vor mir davon. Danach ging es zum Galopp über, Fräulein wechselte immer wieder in einem ziemlichen Tempo die Seite der Weide, Bubi fühlte sich mit angesprochen und freute sich das endlich mal jemand richtig mit ihm rennt. Mausi sah man beim Galopp immer extremer an, dass sie mit der linken Hinterhand nicht sauber läuft. Ganz davon abgesehen, dass der Fuß zuvor beim auskratzen bereits leicht warm war. Nur ein bisschen.

Zuletzt ließ sich Mausi dann doch ganz leicht einsammeln. Sie hatte sich ausgepowert und wohl den Fuß noch mehr vertreten. Beim in den Stall führen, lahmte sie noch viel extremer als nach dem gestrigen Ausrutscher. Sie hatte auch einen dezent leidenden Blick drauf. Armes Mausi. Aber geschont wird nicht. Das Reiten fürs Wochenende hat sich damit zwar erledigt, spazieren gehen klappt aber alle mal. Von absoluter Boxenruhe halte ich persönlich nämlich überhaupt nichts. Hilft doch Bewegung, in einem gewissen Maß, dass die Heilung beschleunigt wird und man nicht komplett einrostet. Nun gut, werden wir den morgigen Tag abwarten. Dort wird man sehen ob es etwas schlimmeres ist und ob der Fuß nach wie vor warm ist oder vielleicht schwillt. Vielleicht ist morgen auch bereits alles wieder Geschichte. Zum Glück habe ich morgen nur bis mittags Dienst und dann Wochenende. Ich freu emich schon.

Noch was zur Arbeit und was freudiges

Morgen hätte ich eigentlich einen geteilten Dienst gehabt. Was bedeutet, dass ich eigentlichgut 9 Stunden gearbeitet hätte. Nachdem jedoch ein Bewohner, derzeit nicht zur Arbeit geht und eine Tagbetreuung benötigt, war vorgesehen, dass ich diesen von 7 bis 11:30 Uhr betreue, bis man mich Mittags ablöst. Dann sollte ich Wochenende haben. Ich war ja schon total auf dem Film, o je, morgen schon so früh aufstehen. Darauf habe ich ja gar keine Lust. Ich bekam dann aber einen Anruf, dass ich erst um 8:30 Uhr kommen müsse, dass würde vollkommen ausreichen. Außerdem würde der besagte Bewohner um 9:45 Uhr noch Besuch bekommen, was heißt ich müsste ihm in der Früh, lediglich beim anziehen über die Schulter sehen und so weiter. Ich hoffe, ich habe morgen einen eher entspannten Dienst, da ich mit diesem Bewohner nicht so gerne alleine bin.

Wort zum Schluss

Es ist bald Wochenende!!!!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s