Ein letztes guten morgen aus irland

Hallöchen ihr!

Heute am Tag des heimfluges, ist das Wetter bestellt schlecht. Es regnet! Und es ist kalt -_- so a wing. Morgentliches aufstehen und unter die Dusche hüpfen. Dieser Wasserdruck…ich erwürge ihn…Wobei…Das bringt heute auch nichts mehr denn Zuhause iser ja wieder lieb.

Dieser Wasserdruck ja…In Gerron View war er auch schon so dämlich…liegt das vielleicht am Wasserspiegel und so vom Meer? Ich glaube nicht, denn in Derry und Letterkenny war er ja richtig gut. Da kam anständig Wasser raus. Und es war nicht nur so ladida warm. Hier steht man darunter und die eine körperhälfte wird bewässert die andere friert sich nen Wolf. Und im Bad friert man dann sowieso und das kann ich nicht ab. Ich dusche doch nicht heiß damit ich danach frieren muss…Wahnsinn. 

Heute abend. Wenn ich zu Hause bin. Dann gibt’s erst mal Spagetti Gorgonzola. Und Salat. Und morgen muss ich ganz viel Obst essen. Und und und Brot. Richtiges Brot. Und ich gehe in die Badewanne. Und morgen….Da muss ich pferdi knuddeln und Bub. Ganz fest.

Mal davon abgesehen dass ich in aller herrgotts früh raus muss, damit mich mein Freund zum Autohaus fahren kann vorm Arbeiten. Mein Auto kam gestern nämlich aus der Lackiererei. Hat mir doch so ne Urschel angefahren und ich hab ne neue Tür gebraucht.

Bis denn nä 🙂

Advertisements

3 Gedanken zu “Ein letztes guten morgen aus irland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s