Wat für ein Tag und der Hufschmied

Was schreibe ich bloß? Theoretisch könnte ich ironischerweise wieder mal eine Anleitung verfassen, wie man bestimmte Dinge nicht tut. Hab ich allerdings überhaupt keine Ahnung über was. Ich könnte auch schreiben, wie angenervt ich gerade bin und wie bitter nötig ich eigentlich schon wieder Urlaub hätte. Und das nach zwei Wochen arbeiten, oder so. Jaja.

Aber ganz ehrlich? So ne 7 Tagewoche, mit einem Tag frei danach und dann gleich weiter in eine zweitägige Fortbildung, ist echt hart. Ich habe am Ende dieser Woche, gut über 50 Stunden gearbeitet. Und eigentlich hätte ich nur eine 30,4 Stundenwoche. Krass oder? Geschlafen habe ich die letzten Tage, demnach auch nicht so wahnsinnig genial.

Und weil mir das Schicksal auch keine Ruhi zu gönnen scheint, kommt heute auch noch der Hufschmied gegen halb 5. Also, Spiedigonzalesmäßig aus der Arbeit raus, nach Hause, davor noch schnell zur Bank, dann Mausi und Bubi rein, Halfter anziehen und drauf warten, dass er Schmied kommt. Wahrscheinlich kommt dieser, wie bei irgendwie der gesamten Hufschmiedmaffia üblich, erst mal gut eine halbe Stunde bis Stunde zu spät. Irgendwie haben die Hufschmiede hier, nämlich so die blöde Angewohnheit, grundsätzlich verspätet zu kommen. Ist bei den Tierärzten aber irgendwie auch nicht anders. Apropos Tierarzt, denn sollte ich wegen weil Zahnkontrolle auch noch ordern. Allerdings werde ich das, so vermute ich, auf nächste Woche legen. Am besten am Montag, da hätte ich nämlich frei. Möchte es diese Woche nicht machen, da es ggf. sonst zu viel wird. Eigentlich bleibt mir echt nur noch der  Montag. Denn anders funktioniert es Zeitlich ja gar nicht.

Zurück zum Schmied. Ist dieser dann da, wird es wieder eine halbe Ewigkeit dauern, bis meine zwei fertig sind. Der Bubi ist meist innerhalb von 10 bis max. 15 Minuten ausgeschnitten. Die Maus braucht meistens fast 1 Stunde. Ja, wird man nicht glauben ist aber so. Unser neuer Schmied ist nämlich noch nicht ganz so flott, wie einer der bereits seit 10 Jahren geübt hat. Die Duploeisen sind dann auch nicht ganz so sein Spezialgebiet und Mausi hat letztes Mal schon ihre super Seite gezeigt. Sie kann es nämlich gar nicht ab, wenn der Schmied vorne zu lange zum beschlagen braucht. Sie ist nämlich ziemlich empfindlich was die Vorderfüße angeht. Das mag sie gar nicht. Und der neue Hufschmied, ist eben noch nicht der Schnellste. Da hat sie dann irgendwann keinen Bock mehr gehabt und hat zu  hampeln angefangen und die Füße weggezogen. Naja….und ich sag noch, er muss sich vorne ein bisschen beeilen. Irgendwie würde ich doch dann lieber, in der Hinsicht, wieder den alten Schmied anrufen. Allerdings ist er charaktermäßig eindeutig im Moment auf dem falschen Dampfer, leider. Außerdem habe ich inzwischen ein schlechtes Gewissen. Lass erst den neuen kommen, wenn er mir nimmer taugt, ruf ich den alten wieder. Absoluter Schwachsinn. Der neue macht ja gute Arbeit.

Naja, letztes mal meinte der Hufschmied an und für sich, man müsste sich wegen den Eisen mal was überlegen. Gerade wenn sie da beim Nageln so empfindlich ist. Mir ist dabei ein „Kleben wir sie halt nächstes mal drauf“, rausgerutscht. Ich weiß das es Eisen gibt die man kleben kann und die auch bombe sind. Hab ich mich mal drüber aufklären lassen. Allerdings habe ich keine Antwort drauf bekommen. Aber vielleicht muss ich den heute mal fragen, wenn er kommt, wie die Möglichkeiten da so sind. Eigentlich wäre es ja nicht doof. Würde man ihr den Stress nehmen. Fraglich ist nur, ob ich die Eisen die ich schon habe, draufkleben lassen kann. Habe an und für sich eh das Gefühl, das wir dieses mal nen neuen Satz Schuhe brauchen.

Hab ich dann den Ganzen Spaß hinter mir, verkrümel ich mich eindeutig noch in die Sauna. Danach bin ich nicht mehr ansprechbar, möchte ein Sofa haben und will nichts mehr wissen. Zum Glück kann ich morgen halbwegs ausschlafen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s