„Endlich! Ich werde aufgespannt.“

Ohne viele Worte 🙂

MitmachBlog

Der Schirm lacht übers ganze Gesicht. Breit zieht sich der Smiley-Mund über den halben Schirm. Mia hält ihn über sich wie einen Baldachin und gleich scheint für sie die Sonne.
Mia lächelt mit dem Regenschirm um die Wette und eilt mit beschwingten Schritten über den nassen Asphalt. Klack-Klack macht es.
Es ist warm und so lässt sich heute dem „Grau in Grau“ gut trotzen.
Dankbar blinzelt sie ihrem Sonnendach zu.
Es duftet, das hochgeschossene Grün glänzt und verströmt diesen frischen, ganz besonderen Geruch, den es nur am Ende des Frühlings gibt, wenn die Erdbeeren reifen und der Sommer nicht mehr weit ist. Ein süßes Versprechen liegt darin von Sonnentagen mit wolkenlosen Himmeln, an denen die Zeit stehen bleibt. Die ersten Duftrosen tupfen Rot-und Rosatöne ins Grün.
Unaufhörlich klopft der Regen seinen Rhythmus auf den gespannten Schirm.
Mia möchte mit den Tropfen singen und sieht sie wie Noten auf imaginären Linien…

Ursprünglichen Post anzeigen 83 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s