Wenn du kannst, dann nimmst du …

Lest am besten selbst 🙂

MitmachBlog

Sie warteten. Schweigend saß die Frau hinter ihrem großen, aufgeräumten Schreibtisch und starrte ihn an. Er ließ seine Beine baumeln und schaute angestrengt auf den Boden, um ihren Blick nicht ertragen zu müssen. Er mochte sie nicht. Die alte Direktorin war ganz in Ordnung gewesen, aber die neue war streng und zu den meisten Schülern unfreundlich. Kinder waren ihr verhasst. Eltern noch mehr.

Gerade musste er an seinen Onkel denken und ein Lächeln huschte über seine Lippen. Der Bruder seiner Mutter, den er schon lange nicht mehr gesehen hatte, war immer nett zu ihm gewesen. Bei den Familienfeiern hieß es nun meistens irgendwann „Der sitzt noch…“ oder „Sitzt der noch immer?“ Er fragte sich dann, warum sein Onkel nicht einfach aufstand und sie wieder einmal besuchen kam. So lange konnte doch niemand einfach nur sitzen? Er konnte überhaupt nicht ruhig sitzen. Er zappelte immer nervös herum, das ärgerte die Erwachsenen…

Ursprünglichen Post anzeigen 583 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s