Schreibattacke III [Von vor 4 Monaten]

Dieser Beitrag, verrät, dass er bereits 4 Monate alt ist. Leider ist er sehr empört darüber, dass er solange warten musste, bis er an die Öffentlichkeit treten durfte. Nun, heute, hier und jetzt, ist er aber bereit dafür. Er darf nun von euch gelesen werden!

Ich mag keine Werbung! Werbung = Ätzend!!! Ich kann damit nichts anfangen. Man wird von Infos überflutet. Unglaublich aber wahr. Am meisten muss ich über die ganzen Reisewersiedes lachen. Praktisch, durchaus. Aber oft doppelt gemoppelt. Leider. Ist aber so. Ich war heute übrigens in der Stadt. Aber wen interessiert das? Keinen, genau. So geht es mir mit Werbung. Da wären wir nämlich wieder bei dem Thema „Wenn in China ein Sack Reis umfällt.“

Ich teste gerade die Schreibtaktik vom Sofa aus. Liegend. Es geht schon. Noch habe ich keinen Krampf in der Hand. Sehen wir noch. Was sehen wir noch? Na, ob ich einen Krampf in der Hang haben werde oder nicht, oder ob ich ihn bekomme oder auch nicht. Abwarten und Tee trinken. Apropos Tee, so ein Tässchen wäre schon ganz nett. Gerade bei der Kälte, die der Winter ja als komische Begleiterscheinung hat. Und da war wären wir schon beim Handkrampf. Nach zwei Absätzen, herzlichen Glückwunsch. Im liegen schreiben, ist keine gute Idee. Wird abgeschafft.

Ich stelle nebenbei soeben fest, dass ich keine wirklich überragende Idee dafür habe, was ich denn schreiben soll. Ich kreisel um meine Gedanken. Ich plaudere vor mich hin. Ich komme mir vor als würde ich Selbstgespräche führe. Vielleicht tute ich das ja auch und nutze den Blog nur dafür um es zu tarnen. Damit es nicht so auffällt, dass ich in Wirklichkeit mit mir selbst spreche.

Aber was schreibe ich denn jetzt noch so? Keine Ahnung. Hallo Lieber Blog. Wie gehts dir? Mir geht es gut. Ich hoffe dir auch. Heute wr ein schöner Tag, die Sonne hat gelacht uch ich war gut gelaunt. Die schule war heute langweilig und anstrengend. Die Frau Lehrerin war heute wieder besonders gemein zu uns. Wir haben ganz viele Hausaufgaben auf bekommen und das bis morgen. Da kann ich garnicht draußen spielen.

Sind wir nun schon so weite? Wenn ich so an meine Schulzeit denke, hatte ich durchaus Lehrer die ich gehasst habe, die aber auch mich nicht mochten. Irgendwie so. In der dritten bis vierten war es die Klassenleitung. Eine ganz frische, die ein bisschen ihren Beruf verfehlt hat. Sie mochte mich glaube ich nicht. Irgendwie so. Dennoch habe ich es trotzdem auf die Realschule geschafft. Dort war ich in der 5 Klasse in einer Art Hausaufgabenbetreuung.

Bis Nachmittags ging das immer (von Mo-Do) War ganz ok. Weil man seine Hausaufgaben bereits fertig hatte wenn man heim kam. Aber man kam eben immer erst so spät nach Hause. In der 6. war ich nur noch Montag und Dienstag dort. Ab der 7. garnicht mehr .In der 7. hatten wir dann eine Englischlehrerin, die ich ziemlich gefressen hatte. Ich hatte regelrecht Angst vor ihr. Ich hatte meistens schon immer Bauchweh wenn ich nur daran dachte. Pädagogische Meisterleistung nicht wahr?

In der 9. (Da war ich bereits auf der Hauptschule, auf dem M-Zweig) hatte ich so einen Mathelehrer. JA einer dieser Sorte. Einer vom alten Schlag. Wären Rohrstäcke und Schläge noch erlaubt gewesen, ich hätte ihm zugetraut das er davon Gebrauch gemacht hätte. Ich sags ja, er war einer vom alten Semester. Er hat jedoch nur ein Jahr bei uns unterrichtet. Mein Glück.

Manchmal vermisse ich schon die Schulzeit. Sie war schon cool. Vorallem die 2 1/2 Jahre auf der Hautpschule. Coole Zeit. Auch wenn dort mein Zigarettenkonsum begonnen hatte. Schlechter einfluss

Hören wir aber auf von der Schule zu sprechen. Wieso spreche ich denn eigentlich in der Mehrzahl? Habe wohl doch zwei Persönlichkeiten. Keine Ahnung. Ja, ja ich spinne, Danke für diesen dezenten Hinweis. Das wollte ich eigentlich nicht gerade wissen. Was ich jedoch weiß ist, dass mir sau kalt ist. Ich friere viel. Trotz hin und wieder auftretenden Hitzewallungen. Manchmal habe ich den Eindruck mein Deo kommt damit nicht klar und gibt daraufhin den Geist auf. Aber das führe ich nicht weiter aus. Irgendwer sollte ja auch noch den Bericht bis zum Ende lesen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s