Schreib einfach drauf los, schwachsinnig oder auch nicht

Mit einer Tasse Tee bewaffnet, sitze ich nun vor dem Pc. Schon wieder. Weil ich der Ansicht bin, ich sollte nochmal ein bisschen schreiben. Vielleicht werde ich doch wieder ein bisschen Ironisch oder so. Obwohl ich von diesem Ironisch noch nie was gehört habe oder mit ihm nicht wirklich was zu tun habe.

Aber im Grund wollte ich einen Beitrag fertig schreiben, den ich vor ewigen Zeiten mal angefangen hatte. So vor drei oder vier Monaten. Ein Bericht, der den Titel trug, schreib einfach drauf los. Aber ich überlege gerade, den Titel umzuändern. Grundlegend sollte der Titel eigentlich heißen, ich habe keine Ahnung über was ich schreiben soll und wie ich den Text verfassen soll. Und es kommt schon wieder die Ironie hindurch. Oder das Nichtwissen

Aber um aufs Thema zu kommen. Habe ich schon wieder irgendwo was von einem Blogguru gelesen. Oder auch keinem Guru, sondern jemandem der es ggf. einfach nur gut gemeint hat. Dieser jemand, den ich nicht kenne und auch nicht weiß wer dieser jemand schon wieder war, hat gemeint, man solle am besten drauf los schreiben.

Aha, schreib einfach drauf los. Genau. Schreib drauf los. Ja wie soll ich das denn bitte umsetzten wenn ich keine Idee habe? Grundlegend brauche ich vorausgehend zum einfach drauf losschreiben eine Idee. Ohne diese Idee bin ich doch eigentlich total aufgeschmissen. Oder irre ich mich da. Aber ganz ehrlich. Wenn ich keinen blassen Schimmer darüber habe, was ich eigentlich schreiben will, brauche ich doch auch nicht gerade anfangen drauf los zu schreiben.

Wenn ich einfach nur drauf los schreibe, kommt meistens ein total sinnfreier Beitrag zustande, der beinahe tausend Wörter beinhaltet, aber alles andere als Sinn macht. Verwirrung stiftet und den Leser wahrscheinlich zu der Frage kommen lässt, warum er diesen Beitrag eigentlich gerade gelesen hat. Die Überschrift des Textes lässt auch etwas ganz anderes vermuten, als tatsächlich im Text zu finden ist. Was dann natürlich für den Leser auch nicht gerade das genialste ist. Glaube ich zumindest.

Dieser Text hier, scheint auch schon wieder ausmaße anzunehmen, die kein Leser mehr versteht oder die Motivation dazu hat, es tatsächlich weiter zu lesen. Findet man in diesem Text schließlich nur blödsinniges gebrabbel, dass nicht mal auf den Punkt zu kommen scheint. Die Länge des Textes darf natürlich auch nicht unterschätzt werden. Dieser Text hat aus meiner Sicht, bereits eine Länge, die kein Mensch mehr dauerhaft aushalten kann. Da wird man ja blöd in der Rübe vor lauter schwachsinnigem Gebrabbel. Aber dies ist der Pure Alltag.

Nachdem ich mir jetzt recht albern vorkomme, werde ich diesen absolut sinnfreien Text nun beenden….

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schreib einfach drauf los, schwachsinnig oder auch nicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s