Fazit zum veröffentlichten Cache 

Manche können es einem gründlich versauen. Hatte ich den Cache so gelegt das er sich am Rande unseres Grundstück befand. Erreichbar über einen öffentlichen Weg über einen Trampelpfad und eine Brücke. Madam von dem Haus an dem man auf dem öffentlichen Weg vorbei läuft hat tatsächlich unseren Grund, über den sie gerne auch ohne fragen geht bevorzugt mitten durch den Garten,  als ihres ausgegeben. Der 5 Cacher wurde von rumpelstielzchen angepflaum…der Cache entfernt. Ich musste den Cache demnach aus der Karte nehmen. 

Beim Kontrollgang des koppelzaunes wurde ich wie von einem Soldaten beobachtet. Ohne zu wissen von wem der Cache war, wurde ich beschuldigt. Wollte mich nicht auf dieses Niveau herab lassen. Ist zu weit unten. Daraufhin gegangen. Soll sie mit der Dose machen was sie will….Aber so möchte ich darüber nicht sprechen. Ganz zu schweigen von der Behauptung das besagtes Stück Wiese ihres wäre…Sollte sich mit der Karte mal auseinander setzen und damit das man nicht durch fremde Gärten rennt….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s