Das der die Piercing und das Antiseptikum

Persönliche Kriesensitzung! Mein Ohr tut weh und einer der zwei Piercings, die zu letzt gestochen wurden, will nicht abheilen. Davon abgesehen, dass dieser weh tut wie hölle, sich kurzzeitig leicht entzündet hatte und dann noch etwas Wundwasser unter der Haut sich gesammelt hat. Ganz prima. Alles anderen Stecker sind super abgeheilt nur dieser will nicht.

Mitbewohner meinte daraufhin schon, dass es dem Körper zu viel ist und er diesen abstößt. Ich sollte ihn doch einfach mal raus machen. Ich dachte mir nur, der ist doch nicht mehr ganz klar bei Verstand. Meinen Ohrring raus machen, hallo….gerade dann, wenn dieser noch nicht abgeheilt ist. Nene, soweit kommt es noch. Muss ich des Nachts eben auf dem anderen Ohr schlafen.

Nachdem ich den Ohrring, alles andere als hergeben werden, geschweigedenn nochmal stechen lassen werde, bleibt er drin. Ersäuft im Antiseptikum. Irgendwie kommt mir der Text gerade so bekannt vor….habe ich darüber vielleicht schon mal geschrieben? Oder habe ich mir den Text einfach nur gedanklich schon mal vorausgelegt? Öm ja, ich könnte da jetzt ja nachsehen, habe dazu aber irgendwie nicht ganz die muse dazu. Also schreibe ich einfach mal ein bisschen weiter. Wobei es dazu schon nichts mehr zu erzählen gibt. Denn das war es eigentlich schon. Wahnsinn, was für ein überdimensionaler Text.

Man sollte noch dazufügen, dass ich kürzlich, nach langer sauberaktion am Stecker, ein Stück verkrustete Haut in der Hand hatte. Bei genauerem Betrachten, war dies wohl der Verursacher für diesen, Bobbel am Stecker. Aber es will auf Gedei und Verderb nicht abheilen. Es tut immer noch ziemlich weh. Bei den anderen Steckern war das garnicht so lange. Nun ja, ich werde eben, solange da nicht viel schlimmeres bei rum kommt, einfach weiter machen mit der im Antiseptikum ersäuferei. Ich glaube da verbrauche ich so ziemlich mein gesamtes Reinigungsmittel, mit dieser Aktion. Geschlagene 1 1/2 Flaschen die noch da sind. Die eine ist nicht mal mehr halb voll. Wenn überhaupt…..

 

Advertisements

11 Gedanken zu “Das der die Piercing und das Antiseptikum

    • Ich hoffe ja nicht das es bei mit soweit kommt. Langsam wird es aber glaube ich. Nachdem ich wirklich ständig das Reinigungsmittel drauf tue und ihn schier drin ertränken. Dachte eigentlich das es nix braucht da sämtliche anderen Piercings problemlos geheilt sind. Lediglich zu der Zeit als ich sie noch schießen ließ hat sich mal was entzündet. Weshalb ich eigentlich immer zum stechen gehe, da es da sauberer zugeht 😉

      Gefällt mir

  1. Gut, ob der Zeit, die dieser Blog her ist, gehe ich mal davon aus, dass jetzt alles verheilt ist. Für das nächste Mal: Ein Wattestäbchen in den Morgenurin halten und die Stelle damit abtupfen. Das ist das beste Antiseptikum was es gibt und es heilt schneller. Und ja, es klingt eklig, ist eklig, aber hilft.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s