Der abtrünnige Briefkasten Kapitel 1

Kapitel 1

Der alltägliche Besuch beim Briefkasten, verlief ganz gewöhnlich. Das gelbe Postauto fuhr vorbei, der Postbote wedelte mit den Briefen und warf sie ein. Ich marschierte zum Kasten hinunter, um diesen zu leeren. Unser Briefkasten ist einer von insgesamt 9 Stück. Ganz oben rechts.

Ich öffnete unsere Kiste wie immer. Kruschelte alles heraus, was ich fand. Nichts aussergewöhnliches passierte. Unser Briefkasten machte nach wie vor einen vollkommen normalen Eindruck. Der übliche eben. Viereckick, schmal. Ne klappe vorne dran mit Schloss. Aufsperren und zusperren. So wie jeden anderen Briefkasten auch. Zeitungen bleiben allerdings ganz gerne ein Stück heraushängen. Die Schluckt er nicht ganz, dazu ist sein Mund zu klein.

Weitere Tage gehen ins Land. Ich das Fräulein, auf Post wartend. Wie immer. Der Briefträger kommt, der Briefträger geht. Wirft hin und wieder etwas hinein, manchmal weiß ich es nicht, ob er etwas einwarf oder nicht. Leider beobachtete ich es nicht täglich. Hatte ich auch noch etwas anderes zu tun, als den Briefträger zu beobachten. Hatte ich ja auch noch nicht die Vermutung, dass unser Briefkasten abtrünig zu werden schien.

Aber wer kommt denn schon auf die Idee, dass ein Briefkasten abtrünig wird. Vielleicht die Gestalt ändert oder den Ort wechselt, und das ganz alleine. Ohne das ihn jemand klaut. Hat etwas von Harry Potter oder so. Aber wer sollte auch schon einen Briefkasten klauen? Wäre ja etwas auffällig, würde man plötzlich mit einem Briefkasten unter dem Arm herum laufen. Ganz nach dem Motto, neue Mode oder so. Die Frau von heute trägt heute keine Handtasche mehr sondern Briefkasten.

Die Wochen gingen ins Land, dass Fräulein immer noch auf Post wartend. Wie jeden Tag. Sich nicht wundernt und irgendwann ärgernd. Vermutete das Fräulein irgendwann, dass der Postbote entweder den Brief verlor oder ihn liegen ließ. Ihn vielleicht sogar vergass. Vielleicht wurde der Brief auch einfach noch nicht abgeschickt. Aber wer weiß das schon.

Eines Tages sollte sich das Blatt jedoch wenden, und dann ist der Briefkasten plötzlich Mario Neuer….

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Der abtrünnige Briefkasten Kapitel 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s