Gegendarstellung und Einsicht

🙂

MitmachBlog

Ich war wohl mit meinem letzten Beitrag zu uneinsichtig und zu wenig emphatisch. Das passiert schon einmal. Daher folgt hier:

Die Gegendarstellung

Es gibt Menschen, denen ist der ersten Eindruck völlig egal. Es interessiert sie nicht, was andere, die sie nicht kennen, über sie denken. Es ist ihnen einfach egal.
Zu diesen Personen gehört zum Beispiel der Jugendliche, der den tollen Ledermantel seines Vaters ganz toll findet und der sich dazu noch einen Hut kauft, weil er auch dies cool findet. Seine etwas längeren Haare schauen unter dem Hut hervor und er erweckt den Eindruckt, als würde er zu einer jüdischen Minderheit gehören.
Dem Jungen ist auch völlig egal, dass er in der Schule ein Außenseiter ist. Er gehört nicht zu den Menschen, die viele Freunde brauchen. Er ist sich selbst genug und lebt in seiner Welt ganz gut allein.
Sicherlich glaubt ihr jetzt, dass der Junge sich irgendwann ein Gewehr…

Ursprünglichen Post anzeigen 318 weitere Wörter

Advertisements

4 Gedanken zu “Gegendarstellung und Einsicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s