Was für eine Woche, Wochenvorschau

Was für eine Woche.

Theoretisch gesehen, wollte ich bereits mehrfach, eine Wochenvorschau von mir geben, für die nächste Woche. Allerdings hat das geschlagene 4 Tage (fast) nicht geklappt. Denn über den Internetexplorer konnte ich WordPress nicht mehr öffnen. Darüber hatte ich ja bereits berichtet. Hatte mich dann an das Forum gewand, konnte mit den Mitteilungen und Antworten, die ich bereits las, nicht viel anfangen.

Ich beherzigte dann, den Tipp eines Blogkollegen, der ein ähnliches Problem hatte. Er wechselte dann den Webbrowser. Und siehe da, es funktioniert wieder. Jippi!!!

Wochenvorschau

Es wird nächste Woche eine neue, 13 Teilige Reihe, meinerseits geben. Eine Art Tagebuch. Als Anlass dafür, wurde von mir meine, ab heute, 13 Tage Arbeitswoche genommen. Ich werde darüber Berichten, wie es mir in diesen 13 Tagen am Stück ergeht. Was passiert ist, wie es mir geht, was ich davon halte. Wie es mir danach geht.

Ich denke das es wahrscheinlich Vorhersehbar sein wird, dass es mir nach einer bestimmten Zeit, nicht mehr so wahnsinnig gehen wird. Es darauf hinaus läuft, dass ich fix und durch bin. Meine Motivation im Keller. Erholung null.

Wie sich der Dienstplan zusammensetzt? Nun ja, aus ganz normalen Diensten eben. Darunter 3 Nachtdienste. Haufenweise Fortbildungen und so weiter. Es wird anstrengend werden. Vor allem die Tatsache, sich in Fortbildungen zu setzten, die man schon zwei mal gehört hat.

Beginnen wird das Tagebuch heute. Der Beitrag wird aber wahrscheinlich erst heute Nacht irgendwann online gehen. Denn mein Arbeitstag beginnt heute erst um 17 Uhr und endet gegen 01:00 Uhr Nachts. Wir werden sehen 🙂

P.S.: Die Reihe wird wie folgt heißen: Tagebuch Reihe 13-Tage-Woche: Tag xy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s