Die Briefkastenverschwörungsgeschichte

Schon erzählt von, stimmts? Also von den mysteriösen Briefkästen und so. Von den Postboten die nie an was schuld sind. Briefkästen die Beissen oder unschuldige Passanten anfallen.

Bereits eine mehrteilige Geschichte begonnen. Leider nicht zuende gebracht. Nicht zuende geschrieben. Weil irgendwie. Ja wie soll ich sagen. Es war irgendwie so komische. Und irgendwie hab ich da schon so gelernt, aber ich konnte mir das nicht merken. Und ich hab wirklich und ganz echt gelernt und so. Hab mir das immer vorgesagt, damit ich es nicht vergesse. Aber irgendwie. Ist da kein Sinnvoller Text dabei raus gekommen.

Allerdings frage ich mich gerade, ob jemals etwas Sinnvoll war. Naja wird schon irgendwie seinen Sinn gehabt haben. Gerade dann wenn man darüber länger sinniert und nachdenkt. Allerdings. Gibt es eigentlich auch noch ein anderes Wort, statt diesem gottverd….allerdings? Ist mir jetzt ehrlich gesagt viel zu kompliziert, da nach einem Ersatzwort zu suchen. Egal auch.

Naja, vielleicht schaffe ich es doch noch, irgendwann und eines schönen Tages, diese Serie zu beenden. Oder auch nicht.

Advertisements

11 Gedanken zu “Die Briefkastenverschwörungsgeschichte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s