Von Tragbaren Telefonzellen und Tufftuff machenden Ungetümen

Ich entdeckte durch Zufall eben diesen Beitrag von mir auf dem mitmachblog .

Musste mit entsetzten festgestellten ihn nicht gerebloggt zu haben. Situationskomik oder Alltags demenz?

MitmachBlog

Nachdem ich mir nicht zu hundert Prozent sicher bin, ob ich während meines Türkeiaufenthaltes, der sich auch gut und gerne als Urlaub tituliert, dazu komme, nochmals einen Bericht zu schreiben über das Wochenthema, bediene ich mir der Funktion des Planens. Wunderbare technische Eigenschaft, wohl wahr. Wo wir auch schon beim eigentlichen Wochenthema wären. Schon wieder. Immer diese Technik. Welche mich durchaus dazu verführt, mich immer wieder und wieder darüber aufzuregen und mich darüber zu mokieren wie behämmert sie eigentlich manchmal ist.

Den Witz mit den Telefonzellen kann ich leider nicht mehr bringen denn, diesen habe ich schon verbraucht. Die Theorie der tragbaren Telefonzelle die sich heutzutage liebevoll Handy oder Smartes Phon nennt, welche allerdings gar nicht mehr so klein zu sein scheinen – werden sie doch wieder tendenziell größer, auch wenn diese durchaus handlicher und schmäler sind – kommen sie schon wieder verdächtig nahe an die damaligen Totschläger aus den…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.216 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s