Schwarzdenker

Tja, wie soll ich sagen. Aber viel fällt mir eigentlich gerade nicht zu meinem eigenen Beitrag ein. Was ich groß und getrost dazu noch mitteilen könnte.

Außer das ich euch mitteilen möchte, doch mal wieder beim mitmachblog vorbei zu schauen um den ganzen Beitrag zu lesen. Das wäre sehr nett und liebensgewürzig von euch 🙂

Jaja schon richtig gelesen und mit purer Absicht so geschrieben. Liebensgewürzig. Ganz recht. So wars auch beabsichtig.

MitmachBlog

Schwarz und weiß. Könnte durchaus auch die Farbe damit gemeint sein. Denke aber im Moment, dass es da eher auf den übertragenen Sinn hinaus laufen soll. Übertragener Sinn, was für ein Wortspiel. Ist hoffentlich klar, was ich eigentlich meine. Damit meine, dass es nicht Wörtlich zu nehmen ist. Also Schwarzweiß nicht als Farbe zu sehen sondern anders halt.

Ich selbst sehe mich eher als Schwarzdenker. Schwarzmaler. Schwarz irgendwas. Betrachte ich etwas genauer, beginne ich situationsbezogen gerne einmal negativ zu denken. Zwar nicht immer, aber immer wieder.

Denke ich auch jetzt gerade nicht gerade positiv, obwohl es wohl besser wäre, würde ich dies tun. Warum ich schwarz denke? Hm. Dazu könnte es zu vieles geben. Frage ich mich auch gerade, ob ich das nicht lieber auf meinem eigenen Blog los lasse. Aber es geht schließlich diese Woche genau um Schwarzweiß beim Mitmachblog. So sieht es aus.

Schwarzdenkenderweise denke ich gerade, dass…

Ursprünglichen Post anzeigen 221 weitere Wörter

Ein Gedanke zu “Schwarzdenker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s