Facebook-Gruppen-Diskussion: Dressur vs. Western reiten

Das Übliche zur Einleitung

Facebookgruppen haben so ihre Vor- und Nachteile. Gerade was diverse Diskussionen angeht. Gerade in Themenbezogenen Gruppen, ist das Klima nicht immer das angenehmste. Vor allem in Gruppen zum Thema Pferd, scheiden sich die Geister extrem. Oft wird sogar extrem aufeinander herumgehackt, provoziert und gemobbt. Was sehr schade ist.

Ein Beitrag: Englische Dressur vs. Westernreiten

Kürzlich erschien bei Facebook, auf meiner Verfolgungsliste, ein neuer Beitrag aus einer der Zahlreichen Pferdegruppen, in der ich mich befinde. Handelte es sich hierbei um einen Beitrag, in dem sich eine junge Dame die Frage stellte, was sie denn eher Reiten soll, da sie sich nicht entscheiden könnte. Würde ihrer Aussage nach, sich auch der Sattelkauf danach richten, welche Reitweise sie verfolgt. Weshalb sie sich ja doch irgendwie für eins von beiden entscheiden müsste.

Dieser Beitrag brach kurzerhand, eine ziemliche Diskussion vom Zaun. Wie es in diesen Gruppen nur zu oft passiert. Traute ich mich im Grunde gar nicht wirklich, einen eigenen Kommentar dazu abzuliefern. Hatte ich leider, zu recht, die Befürchtung, dass ein falsches Wort darin, ein ziemliches Gefecht der Worte verursachen würde.

Ich las mir zu diesem Beitrag, einige der Kommentare durch. Einige davon sehr konstruktiv. Das es beispielsweise nicht darum ginge, welcher Sattel am Pferd am besten aussieht. Sondern, mit welchem Sattel sich Pferd und Reiter wohl fühlen. Oder, dass es nicht auf die Sattelart ankommt, welche Reitweise man verfolgt. Zumindest nicht immer zwingender Weise.

Auf der anderen Seite, gab es dann aber auch Kommentare, die ich nicht als sonderlich passend empfand. In diesen Kommentaren wurde der Westernreitsport Himmelhoch gelobt und gepriesen. Als die Pferdefreundlichere Reitweise dargestellt.

Der Dressursport schnitt hingegen, extrem schlecht ab. Wurde er schon beinahe als Tierquälerei dargestellt. Zusammenzurren der Pferde. Nicht als Pferdegerecht dargestellt. Wurde er entsprechend dahin geredet, dass jeder Reiter, welcher den Dressursport verfolgt, automatisch Rollkur reitet. Automatisch sein Pferd nicht Artgerecht bewegt und trainiert.

Mich machte es einfach Fassungslos, dass der Dressursport, aufgrund von einigen Idioten, die tatsächlich nicht Artgerecht reiten, in den Boden getrampelt wird. Schlecht gemacht wird. So getan wird, als würde es im Westernreitsport keine schwarzen Schafe geben. Als könnte man im Westernsport nichts falsch machen.

Dachte ich während meiner Dressureinheit, eine weile über diesen Beitrag nach. Schaute mir mein Pferd an. Dachte mir, mein Pferd macht sich rund. Läuft über den Rücken und schieb von hinten. Verlagert also das Gewicht nicht nur auf einen bestimmten Bereich. Wölbt sich auf und trägt mich gut. Sie sieht jetzt aber nicht gerade sehr zusammengezogen aus. Ihre Haltung war entspannt.

Habe ich selber eigentlich nicht so das riesen Wissen. Aber Anathomisch gesehen, ist es doch tendenziell so, dass in Anlehnung geritten Pferd, die den Rücken aufwölben und sozusagen über den Rücken laufen (sagt man doch so oder?), eine Rückenentlastende Haltung einnehmen. Oder so ähnlich. Es doch eigentlich eher belastend ist, wenn das Pferd, sich nicht aufwölbt. Nicht tief geht und sich streckt. Ist es doch dann eher eine Verspannung der Muskeln und belastet einzelne Körperregionen zu sehr?

Ich glaube, zu diesem Thema muss ich mich mal ein wenig informieren. Ein wenig mehr in die Materie mich einarbeiten. Die Vorteile und so weiter. Mir wissen aneignen. Mir eigentlich mal klar werden, was da eigentlich passiert. Mir einen Durchblick verschaffen.

Eigentlich wollte ich aber auf was ganz anderes hinaus. Darauf, dass ich es sehr frustrierend und schade fand, wie sehr doch der Dressursport in Verruf  geraten ist. Wie sehr dieser Sport von den Westernreitern, bzw. von einem Teil derer, schlecht gemacht wird. Ich verstehe es nicht, warum aus der Sicht mancher, der Westernsport die einzig Wahre Reitweise darzustellen scheint.

Fühlt man sich dann doch einfach irgendwie schlecht. Obwohl man doch auch als Dressurreiter, auf das Wohl seines Pferdes achtet. Auch beim Reiten.

Was mich an DIESEN Facebookgruppen so nervt

Was mich an den Reitgruppen oder Pferdegruppen bei FB so nervt. Da gibt es viel. Hauptsächlich nervt es mich eigentlich, dass Beiträge oft mit unverschämten Beiträgen kommentiert werden.

Kritik konstruktiv nicht geäußert wird. Manche, zwar nicht alle, aber dennoch ein paar, ziemlich persönlich werden. Manche regelrecht gemobbt und blöd angemacht werden. Weshalb man sich, oft einfach nicht traut überhaupt zu kommentieren. Weil es meist in Angriffen ausartet.

Außerdem nervt es mich so derartig, dass vieles einfach Pauschalisiert wird. Dies und das ist scheiße. Auch, dass aufgrund von Bildern, die oft einfach nur Momentaufnahmen sind, geurteilt wird: Du reitest dein Pferd schlecht oder Das Pferd ist zu dick oder Du solltest mal Reitstunden nehmen anstatt so krumm auf deinem Pferd zu sitzen. oder Das Arme Pferd muss dich durch die gegen Schleppen (wenn jemand zb etwas mehr Gewicht auf den Rippen hat)

Außerdem trifft man in diesen Gruppen häufig, auf diejenigen, die von ihrer Art zu Reiten vollen und ganz überzeugt sind. Sich nicht darauf einlassen können, dass andere anders Reiten. Ihre Pferde anders ausbilden. Nur ihr Handeln das wahre und das richtige fürs Pferd ist. Meinungen anderer nicht akzeptieren können.

Das finde ich so schade. Sollen solche Gruppen nicht eher dazu da sein, sich gegenseitig zu beraten? Sich Tipps zu geben und Erfahrungen auszutauschen? Scheinbar wurde der Sinn hinter diesen Gruppen völlig falsch interpretiert. Und es macht einfach keinen Spaß sich dort aufzuhalten.

Fazit

Überlege ich mir schon des längeren, aus einigen der Gruppen wieder auszutreten. Weil es mir einfach zu doof wird. Zu unsachgemäß oft zu persönlich zu aggressiv und angreifend.

Kennt ihr das auch? Beziehungsweise, habt ihr so was auch schon erlebt? Wie ist eure Meinung dazu? Schreibt gerne einen Kommentar dazu 🙂

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Facebook-Gruppen-Diskussion: Dressur vs. Western reiten

  1. Ein guter Artikel, erfrischend frei von der Leber weg geschrieben mit allen Gedanken, die dir gerade in den Sinn kamen! Bei Dir hat man das Gefühl, einer guten Freundin zuzuhören… Aber das nur nebenbei! Auch ich finde manche Diskussionen im Internet unsachlich und schlecht geführt. Das erkläre ich mir so, dass viele Menschen solche Diskussion dazu verwenden, sich von etwas anderem, was ihnen im ,,realen“ Alltag gerade Kummer bereitet, abzulenken. In dem sie Menschen, die sie nicht kennen, über alle Maßen angreifen und auch Dinge einfach unterstellen, die nicht der Realität entsprechen, werden sie ihren persönlichen Frust los! Alles Liebe und wunderschöne Feiertage für Dich und Deine Möhrchenfresser, Nessy

    http://www.saluarystyle.com

    Gefällt 2 Personen

    • Danke dir. Das freut mich sehr, dass dir dieser Artikel so gut gefallen hat.

      Ich gebe dir voll und ganz recht. Es werden Sachen raus gelassen, die man so im realen nicht von sich geben würde. Und irgendwo muss man seinen Frust scheinbar los werden. Und das mit Vorliebe gerade im Internet. Was ich überaus schade finde. Denn wird einem manchmal wirklich sehr viel ausgelegt, was garnicht stimmt.

      Finde persönlich, dass es auch andere Möglichkeiten gäbe, seinen Frust los zu werden, anstatt es anonym im Internet an unbekannten auszulassen.

      Gefällt mir

  2. Kann mich meiner Vor“rednerin“ nur anschließen!!

    Manchmal habe ich den Eindruck, das einige diese Plattform nur dafür nutzen um zu meckern und zu motzen. Geht ja auch total einfach, steht einem ja keiner Gegenüber der zurück meckern oder motzen könnte. Zu dem ist man dort so gut wie anonym, was soll einem da also groß passieren?! Nix.

    Gefällt 1 Person

    • Ja du hast recht. Anonym geht das ganze ganz einfach. Zumal nicht mal wirklich der richtige Name angegeben werden müsste. Könnte man sich rein rethorisch auch gleich Rumpelstilzchen taufen.

      Ist zum Haare raufen. Und manchmal würde ich denjenigen die so unmöglich sind, am liebsten eine ordentliche Watschen geben, dafür das sie so viel Sprechdurchfall haben. Aber das geht durch den PC so schlecht ^^

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s