Vorgezogenes Fazit

MitmachBlog

Aufgrund von Weihnachten und anstehenden Feierlichkeiten, die im großen Fressen ausarten werden, entschloss ich kurzerhand, mein Wochenfazit einfach einen Tag vor zu legen. Bin ich mir nämlich nicht ganz sicher, ob ich morgen noch im Stande sein werde, vollgefuttert wie ich bin, ein ordentliches Fazit abzuliefern oder es überhaupt zustande bringe.

Aber was soll ich schon großartig erzählen? Bin ich selbst heute nicht sonderlich im Stande etwas sinnvolles von mir zu geben. Und ich habe noch nicht viel gegessen, außer ein paar Kekse. Selber gebackene Kekse. Ein wunderbares Frühstück. Und so ausgewogen und Nährreich. Absolut :).

Das letzte Thema, war ein Thema zu dem mir persönlich  dann doch so der ein oder andere Beitrag eingefallen ist. Auch wenn ich mir am Montag, aufgrund von Umstellungsschierigkeiten, erst etwas schwer getan hatte. Irgendwann hats dann doch ganz gut geklappt. Und bei den anderen auch, so wie ich das gesehen/gelesen habe. Kamen doch…

Ursprünglichen Post anzeigen 221 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s