Dresdner Essenz Winterbeerenbad

Ich stehe regelmäßig bei DM vor dem Regal mit den Badezusätzen. Regelmäßig geht es mir da folgendermaßen: Das geht mit, das, das, das und das auch. Weil die Verpackung so schön aussieht. Außerdem sind die kleinen Tütchen so praktisch. In denen der Badezusatz für ein Vollbad schon vorverpackt ist. Wunderprächtig. Man hat zwar zig Tütchen im Regal stehen. Aber man kann abwechseln und hat nicht eine riesen Flasche im Regal stehen.

Stellt man sich das mal vor, man hätte zig Flaschen Badezusatz im Regal. Da nehmen die verschiedenen kleinen Tütchen wesentlich weniger Platz weg. Und man kann sich durchprobieren und regelmäßig ein anderes Bade nehmen.

Inzwischen habe ich drei dieser Bäder ausprobiert und habe lediglich auf Instagram Fotos davon gepostet. Entsprechend muss ich doch mal schauen das ich darüber berichte.

Vor ein paar Tagen hatte ich von Dresdner Essenz das Winterbeerenbad. Eigentlich habe ich es garnicht so mit Beeren. Vorallem wenn es eher so aussieht, als würde es sich da um Johannesbeere handeln. Himbeere geht. Aber denndoch fragte ich mich, wie kam das denn in meinen Einkaufskorb? Gerade dann, wenn ich nicht so auf Beeren stehe? Wahrscheinlich weil das Bild so nett aussah auf der Verpackung. Und ich meine Pack-einfach-mal-ein Strategie verfolgt hatte. Ganz nach dem Motto welches der Bäder hatte ich noch nicht.

Im Päckchen selbst befinden sich 60 g, grobkörniges Badesalz. Also wirklich wie Salzkristalle. Nicht Pulvrig oder so. Kristalle. Salzkristalle. Entsprechend brauchen diese Kristalle Zeit, bis sie sich aufgelöst haben. Weshalb es von Vorteil ist, vor dem Einstieg ins Bad, mit der Hand durchs Wasser zu gehen. Damit sich die Kristalle etwas besser auflösen. Denn unter dem Popo fühlen sich diese Körnchen nicht so dolle an. Wenn man dann drauf sitzt. Was dann mit einem Entspannenden Bad nichts gemein hat. Nicht wirklich zumindest.

Bei DM bekommt man das Tütchen schon für 0,95 €. Man könnte es, wenn man Lustig ist, auch auf der HP von DM bestellen. Aber wenn man eh gerade bei DM sein sollte, kann man es auch dort bei den Badezusätzen gleich mitnehmen. Allerdings ist das Winterbeerenbad eine Limited Edition die, wenn ich mich nicht irre, nur im Winter zu kaufen ist.

Vom Geruch her, war ich selbst überrascht. Auch wenn ich Beeren an und für sich nicht sonderlich gerne mag, vorallem wenn es in Richtung Johannesbeere geht, war der Geruch dennoch angenehm. Süßslich und Beerig zugleich. Eine Geruchskombi die ich für Angenehem empfunden habe, auch als Beeren-nicht-gern-möger.

Der Schaum ließ auch nicht auf sich warten. Allerdings war hielt er nicht die gesamte Badezeit an. Wobei man dazu sagen muss, dass ich bestimmt 45 Minuten in der Wanne lag. Wo man es dem Schaum nicht verübeln kann, dass er sich dann irgendwann verzogen hatte. Hatte er vielleicht keine Lust mehr 😉 und ich habe ihm zu lange gebraucht.

 

Bild gemacht und bearbeitet by Fräulein_ich

Advertisements

3 Gedanken zu “Dresdner Essenz Winterbeerenbad

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s