Follower Schwund

Faszinierend? Vielleicht.

Hatte ich bis vor kurzem noch über 160 Follower. Inzwischen haben sie sich auf beschauliche 154 reduziert.

Weiß auch nicht warum.

Liegt es vielleicht daran, dass ich meine eigene Watchliste etwas reduziert habe? Und Blogs rausgeschmissen habe, deren Beiträge ich nicht lese bzw. die mich nicht wirklich ansprechen?

Könnte sein.

Advertisements

10 Gedanken zu “Follower Schwund

  1. Also ich würde mich über beschauliche 154 Follower schon mächtig freuen. Nur mir stellt sich eine ganz andere Frage. Warum schreibe ich meinen Blog….. um anderen zu folgen? Wohl kaum, denke ich.
    Robert Burns, ein schottischer Nationaldichter putzte in seiner Anfangszeit Schuhe. Er klebte kleine Zettel mit Gedichten auf die Schuhkartons. So wurde eine Zeitung auf ihn aufmerksam. Der Rest ist Geschichte. Ich klebe meine Zettel ins Internet um andere zu erfreuen und zu ermutigen. Den Rest wird die Geschichte zeigen. Warum schreibst Du Deinen Blog? Alles, wirklich alles liebe. Luke 🙂

    Gefällt 4 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s