Zeitverwirrtes Fazit

Ja, das Fazit gibt es noch….es ist nicht unter gegangen. Und aufgegeben wurde es auch nicht. Man lese und staune. Ach übrigens, wer beim Mitmachblog mitmachen möchte, kann dies gerne tun. Meldung bitte abliefern wer will.

Bitte nicht übers Fazit wundern, ist etwas verworren. Nicht immer ganz so beim Thema. Passiert.

MitmachBlog

Eigentlich könnte einem zu Zeit relativ viel einfallen. Kommt Zeit kommt rat, die verschiedenen Zeitzonen auf der Erde, der Mond, kurz vor Zwölf, Zeitumstellung (die ich übrigens für ziemlich Banane halte) und so weiter und sofort. So viel zur Theorie. Wie die Praxis aussieht, weiß ich nicht.

Heute ist dann auch schon wieder Sonntag, der Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Was wiederum zu bedeuten hat, dass mal wieder ein Fazit fällig wäre, dass ja in letzter Zeit viel zu kurz kam. Man sieht, die Zeit kommt irgendwie und irgendwo ständig vor. Auch wenn man da gar nicht so recht dran denkt. Sie schleicht sich einfach mal eben ins Unterbewusstsein oder auch ins Überbewusstsein. Und ist dann mal da. Ständig und sowieso. Mal ganz zu schweigen, dass sich diese Zeit eigentlich ständig selbst einlädt. Auch wenn man sie garnicht darum gebeten hat. Sehr eigen diese Zeit. Wirklich. Und manchmal sehr…

Ursprünglichen Post anzeigen 488 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s