Ladenkumpel vergrault?

Vermute inzwischen, dass ich den Ladenkumpel vergrault habe. Irgendwie. Eigentlich habe ich aber Garnichts gemacht. Außer ab und an hin und her zu schreiben. Wie das bei Kumpels eben so ist. Ganz nach dem Motto, wie geht’s, was machst, warum. Oder so.

Ehrlich gesagt ist er ja nur ein flüchtiger Bekannter, mit dem man eben manchmal redet. Kein Grund zur Panik.

Habe neulich aber schon mal kurz von dieser Lesen und nicht antworten Theorie gesprochen. Im letzten Beitrag habe ich das übrigens erwähnt. So nebenbei und am Rande. Also kein Grund zur Aufregung.

Aufgrund meines Talentes, nicht wirklich zwischen den Zeilen etwas mitzuteilen, so das es das Gegenüber nicht direkt merkt und nur Unterschwellig bemerkt, vermute ich jedoch, mich leicht ins Fettnäpfchen gesetzt zu haben.

Habe von meiner Adonis auf Anabolika Wortentwicklung gesprochen und das damit eigentlich sein Kollege gemeint ist. Vermute, dass er mit diesem doch näher in Verbindung steht, als mir lieb ist. Und er mehr weiß, als das er mir sagen würde.

Eben nur flüchtige Bekannte. Mehr nicht. Beste Freunde würden sich so was nämlich sofort erzählen. Woran man auch wieder den deutlichen Grad einer Freundschaft oder Bekanntschaft erkennen kann.

Persönlicher Stand der Dinge: Ich schreibe nicht. Soll er doch was sagen, wenn er meint…Aber ICH SICHER NICHT!

Mal davon abgesehen, dass im Lieblings Laden drauf bestanden wird, dass man reagiert und Hallo sagt. Oder zumindest blöd grinst und/oder winkt.

Männer…..

Advertisements

2 Gedanken zu “Ladenkumpel vergrault?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s