Wohl doch Hufschuhe?

Zwei Tage nachdem der Hufschmied da war, habe ich dann doch mal beschlossen, dass ich wieder Reiten gehe. Zwei Tage Pause reichen dann schon. Zwischendurch wäre dann ein bisschen Bewegung doch angebracht. Meiner Meinung nach.

Entsprechend habe ich mir die Maus gepackt und wir sind ins Gelände abgerauscht. Ganz nach dem Motto, wird schon werden. Allerdings das blöde Gefühl im Hinterkopf, dass die Hufe ja anders geschnitten sind, als sie für Barhuf eigentlich sein sollten. Weil wir ja beide davon ausgegangen sind, dass Mausi ihre Duplos (nein immer noch nicht die längst Praline der welt :)) wieder drauf bekommt. Sie sich allerdings, als es ums beschlagen ging, so aufgeführt hat, dass ein Beschlag nicht machbar gewesen wäre.

Mir war eigentlich von vornherein klar, dass Mausi hauptsächlich ins Gras ausweichen würde. Weil sie mit der Vorderhand auf Kiesel sehr empfindlich reagiert und zu Humpeln anfängt. Sie läuft dann etwa so, wie jemand, der keine Hornhaut an den Füßen hat und das erste mal, nach Jahren, wieder Barfuß über Kiesel läuft.

Aber ich hätte nicht damit gerechnet, dass es so heftig wird. Ausreiten war so gut wie nicht möglich. Auf Teer sehr fühlig gelaufen, auf Kiesel hätte man fast meinen können das sie umfällt. Auf Gras war auch nicht gerade der Brüller. Irgendwann hätte uns wohl die Oma mit ihrem Rollator überholt. Auch wenn das böse klingt. Allerdings hatte mich der Hufschmied ja bereits vorgewarnt.

Es wird wohl doch drauf raus laufen, dass ich entweder den Hufschmied nochmal anrufe, ob wir es nochmal probieren können mit dem Beschlag. Oder ich kaufe mir doch Hufschuhe. Allerdings bräuchte ich diese nur so lange, bis sie sich wieder beschlagen lässt. Was bedeutet, dass es durchaus sein könnte, dass sie in 10 Wochen wieder Kooperativ ist.

Allerdings müsste ich für Hufschuhe locker 150 Euro rechnen, und ob sich das lohnt, dafür dass ich sie letztlich vielleicht doch nur ein paar Wochen benutze? Ich bin mir da selber echt nicht ganz schlüssig, ob ich das machen soll. Sind mir Eisen im Grunde, so ganz eigentlich, doch lieber.

Advertisements

2 Gedanken zu “Wohl doch Hufschuhe?

  1. Ich würde da für Hufschuhe tendieren, die musst du ja nicht wegwerfen, wenn sie wieder beschlagen ist. Wer weiß, ob du beim nächsten Mal nicht froh bist, welche zu haben.
    Und mehrere Wochen ohne großartige Bewegung ist bestimmt auch nicht das Beste fürs Pferd.
    VG Dieter

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s