Erwachsen sein ist doof

Hier noch der Beitrag meiner einer zum aktuellen Wochenthema. Welches noch bis heute um Mitternacht läuft. Das neue Wochenthema, das nächste Woche bearbeitet wird, ist übrigens auch schon wieder online :). Die Zeit vergeht. Das ist echt der pure Wahnsinn.

MitmachBlog

Als Kind hatte man es doch wirklich schön. Man hatte eigentlich nur ein paar wenige Verpflichtungen. Man ist raus gegangen. Hat gespielt und sich eingesaut. Man hatte seinen Spaß, auch wenn die Hosen bis zum Anschlag schmutzig waren. Außerdem erinnere ich mich noch schwach dran, dass man gute Kleidung hatte und draußen Kleidung. Ach ja…..Ach ja.

Und jetzt, jetzt bin ich erwachsen. Groß sozusagen. Jetzt muss ich arbeiten. Geld verdienen, damit ich meinen Lebensunterhalt bestreiten kann. Ich muss meinen Haushalt führen damit ich nicht in Schmutz und dreckigem Geschirr ersaufe.

Außerdem muss ich mich derzeit mit diversen unangenehmen Situationen auseinandersetzten, worauf ich nicht sehr viel Lust habe. Warum muss man das wenn man erwachsen ist? Sich unangenehmen Situationen aussetzten?

Ich weiß auch nicht so recht. Irgendwie ist Erwachsen sein schon ein bisschen doof. Man muss dies, man muss das und jenes sowieso. Weil es halt angeblich so sein soll und…

Ursprünglichen Post anzeigen 142 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s