Die Ernährungskiste

Habe mir neulich einen Diätshake zugelegt. In zwei verschiedenen Geschmacksrichtungen. Damit soll man sich zwei Mahlzeiten ersetzten. Und die dritte Hauptmahlzeit normal zu sich nehmen. Aber eben „gesund“

Dachte mir nicht viel dabei. Wird schon werden und mit zwei Geschmäckern kann man ja gut abwechseln. Mal davon abgesehen, dass ich eigentlich dachte man würde das auch wieder mit Wasser anrühren.

Diese Art von Shake wird aber mit 200 ml Milch angesetzt. Fettarm soll sie am besten noch sein. Dachte ich aber eigentlich immer, man soll eigentlich auf die normalen Produkte zurück greifen. Da den reduzierten Produkten noch diverse andere Inhalte entzogen werden, damit die eben reduziert sind. Und irgendwas mit länger satt machen etc. Beziehungsweise diverse Inhalte durch andere, schädlichere Zusätze ersetzt werden.

Also den ganzen Spaß (Bananenquark Geschmack) angesetzt. Gemischt. Und getrunken. Ich muss ehrlich zugeben, ich musste mit dem Brechreiz kämpfen, als ich mir versuchte das Getränk einzuflößen.

Momentan bin ich auf dem Film, es doch beim Essen zu belassen. Dafür aber eher beim Gemüse zu bleien. Ist mir dann doch irgendwie lieber. Und ich muss nicht mit dem Brechreiz kämpfen.

Advertisements

5 Gedanken zu “Die Ernährungskiste

  1. Bei Milch ist das vollkommen egal, weil da immer erst das Fett entzogen und später wieder zugesetzt wird. Sonst könnten die auch gar keinen Fettanteil angeben, der schwankt naturgegeben immer. Insofern ist es leider ein Irrglaube, dass ein höherer Fettanteil „natürlicher“ wäre.

    Gefällt 1 Person

    • Naja, am besten ist meiner Meinung nach, immer noch die Milch direkt vom Bauern :). Muss ehrlich zugeben, dass es Geschmacklich ganzschön nen unterschied macht. Aber was das ganze Fettgezumsel angeht, kenn ich mich nicht so aus, also bei Milch eben. Bei den ganzen Limogetränken ist das ja wieder was anderes. Süßstoff etc. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s