Waterfrond Rest B&B

Eine unserer Unterkünfte war das Waterfrond Rest B&B, über welches ich nun berichten werde. Gebucht, wieder, über Booking.com. Meiner Meinung nach, immer noch eine der saubersten Lösungen um ein Hostel bzw. B&B zu buchen.

Das Waterfrond liegt etwas oberhalb vom Meer, dass eigentlich direkt vor der Nase zu liegen scheint. Mitten in der Pampa, aber dennoch nicht weit entfernt von der Stadt Clifden. Clifden ist übrigens eine sehr süße, irische Kleinstadt. Nur so am Rande schon mal erwähnt. Näheres dazu später.

Jetzt befassen wir uns mal kurz, aber ausführlich (geht das überhaupt in Kombination :)) mit einer unserer Unterkünfte, in Irland.

Als wir dort angekommen waren, wurden wir direkt von der überaus fröhlich und gut gelaunten Betreiberin empfangen. Sie zeigte uns unser Zimmer und wir wurden direkt gefragt, was wir zum Frühstück haben wollen. Außerdem erklärte sie uns, dass das Leitungswasser hier, eine bräunliche Farbe hat. Denn die Häuser, die ein gutes Stück entfernt von den Städten liegen, bekommen dort ihr Wasser aus einem Fluss.

Außerdem bekamen wir noch eine kurze Erklärung darüber, wo wir gut essen gehen könnten. In der nächsten Stadt, Clifden. Dort gäbe es einige Pubs, wir müssten allerdings zügig dort hin. Denn die meisten Pubs machen spätestens um 21 Uhr ihre Küchen zu.

Die Zimmer, dass muss ich echt mal sagen, waren total süß eingerichtet. Man hat wirklich gesehen, dass da sehr viel Herzblut drin hing. (Bilder findet ihr übrigens hier: https://www.instagram.com/p/BYcztKLjdh2/?taken-by=fraeulein_ich)

Das morgendliche Frühstück fand in einem total süßen Speisesaal statt. Wir bekamen dort auch Müsli, Joghurt und Obst geboten. Und natürlich das typisch Irische Frühstück. Hier hatte man sogar die Wahl zwischen Irischem Frühstück und Pfannkuchen mit Ahornsirup. Voll süß.

Inklusive ist übrigens Parken, Frühstück und Internet. Allerdings hatten wir irgendwann Probleme mit dem Internet, dass uns dieses nicht mehr reingelassen hat bzw. wir nicht mehr rein kamen. Wir sind leider der Sache nicht mehr näher auf den Grund gekommen, da uns das erst am Abreisetag aufgefallen ist.

Die Unterkunft im allgemeinen sehr schön hergerichtet und scheint auch neu renoviert geworden zu sein. Zumindest so der Eindruck.

Auf Google habe ich dann auch meinen Senf abgelassen, und diverse Bewertungen gelesen. Dort war die ein oder andere negative Bewertung zu sehen. Die ich absolut nicht teilen konnte und persönlich sagen muss, dass ich sie nicht gerechtfertigt finde. Dort beklagte sich, ich vermute mal, ein Pärchen darüber, dass die Gastgeberin wohl übel gelaunt gewesen wäre. Die Gäste wohl angepöbelt hätte, ganz nach dem Motto, sie könnten froh sein, dass ihr Zimmer noch nicht belegt sei.

Weitere Motzereien von wegen, unter Kontinentalem Frühstück würde man etwas anderes verstehen, als diese überaus kleine Auswahl an Cornflakes, Müsli und Saft. Nun gut, da muss ich sagen, sollte man sich überlegen ob man in ein B&B geht oder vielleicht nicht dann doch ein Hotel vorzieht, wenn man ein größeres Angebot beim Frühstück erwartet. Meiner Meinung nach, müssen da, die Prioritäten anders gesetzt werden.

Was ich damit eigentlich am Rande anmerken möchte, man sollte sich nicht immer auf alles negative verlassen. Vor allem dann nicht, wenn es nur sehr wenige sind und diese sich sogar um Banalitäten wie das Frühstück drehen. Natürlich können einem solche Bewertungen durchaus bei der Auswahl behilflich sein. Aber im Grunde sollte man sich doch ein Stück weit sein eigenes Bild davon machen.

Meine Meinung zu dem Ganzen ist, dass der Aufenthalt dort, sehr angenehm und schön war und es eine der schönsten Unterkünfte war, in der wir uns aufhielten. Preis für die Übernachtung inkl. Internet, Frühstück und Parkplatz waren, wenn ich mich nicht irre, 38 € pro Nacht und Person.

Ich würde es definitiv weiter empfehlen 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s