Immer Fair bleiben

Neues von der Arbeitsfront, was mir neulich passierte. Manchmal ist es, gebe ich offen zu, schwierig immer allen gerecht zu werden, so dass es fair bleibt. Aber in den meisten Fällen bekommt man es ganz gut hin. Beziehungsweise gibt es Situationen wo es ganz klar machbar ist.

Auch wenn ich mit Menschen mit Behinderung arbeite, gibt es gewissen Strukturen und auch Abläufe. Ein Punkt im Tagesplant wäre, dass es um 9 Uhr Frühstück gibt. Heißt, alle setzen sich zusammen an den Tisch und es wird gemeinsam gefrühstückt. Punkt. Extrawürste fand ich schon immer blöd und unfair sind sie oft auch noch.

Kollegin setzte bereits um 8:45 Frau Randaletti an den Tisch um mit ihr zu frühstücken. Woraufhin ich Frau Autistin auch an den Tisch setzte und Freigabe zum Essen erteilte. Kollegin schaute mich daraufhin an und fragte mich, warum ich denn Frau Autisten jetzt auch schon essen lassen würde. Kurz um, weil ich es unfair finde, dass Frau Randaletti schon früher essen darf und alle anderen müssen auf schöneres Wetter warten. Mit Fairness hat das nicht mehr viel zu tun.

Kollegin antwortete daraufhin, dass Frau Randaletti ja schon immer früher ihr Frühstück bekommt. Ich hasse dieses ewige geimmere. Das war schon immer so, dass machen wir schon immer so. Das machen wir schon seit Jahren so. Das kennen die nicht anders. Bitte die Tunnelbrille für einen Moment mal abnehmen und um die Ecke blicken. Danke, für ihre Aufmerksamkeit.

Für mich war es in diesem Moment nicht mehr, als Abarbeiten damit man schneller fertig ist. Durchschleusen. Fließband. Nicht der Sinn der Geschichte.

Kurzum: Es wird um 9 gegessen. Und keiner isst früher. Extrawürste fallen aus! Trinken kein Thema, wenn man Durst hat. Aber gegessen wir gemeinsam um 9 Uhr. Der Häuptling der Käsefüße hat gesprochen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s