Woche 2 von 5

Nun sind schon 2 von 5 Wochen seit der Kündigung vergangen. Eigentlich vergingen diese zwei Wochen doch recht schnell. So mein empfinden. Trotzdem ist es anstrengend. Auf gewisse Weise.

Habe immer wieder das Gefühl, dass ich jeden Tag wirklich nur das selbe mache. Nur wenig Abwechslung im Arbeitsalltag vorhanden zu sein scheint. Weshalb es mir wohl länger vor kommt, als es eigentlich ist. Denn eigentlich sind 3 Wochen nicht mehr lange. Auch wenn es sich, im Moment, wirklich so anfühlt.

Aber das ist wohl einfach eine Gefühlssache und ein persönliches Empfinden. Dennoch kann ich es auf gewissen Weise kaum abwarten, den neuen Job anzufangen. Allerdings warte ich noch immer auf ein paar Unterlagen, die mir fehlen. Ich schaue schon jeden Tag in den Briefkasten. Aber jeden Tag das selbe Spiel. Entweder ist nichts drin, oder nur Werbung oder diverse Rechnungen die ich bezahlen soll. Wäre mal jemand so nett und würde mir, einfach mal so, ein paar Kröten überweisen? Aus reiner Nettigkeit? Das wäre schön.

Was ich damit machen würde? Nen neuen Reithelm kaufen. Und wenn wir schon dabei sind, ne neue Reithose und ein paar anständige Wintergalloschen für den Stall wären auch ganz nett. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s