HEP, HEP, Hurra: Neues Projekt

Sodale, nachdem ich jetzt gefühlt 103 Tage damit gewartet habe und erst total begeistert war und dann wieder doch nicht, werde ich mich nun einem neuen Blogprojekt widmen. Dem Blogprojekt HEP, HEP, Hurra: Eine chaotische HEP geht ihren Weg

Soll soviel heißen, mein Arbeitsalltag entschwindet von pferdigunterwegs. Bekommt ein neues und vor allem eigenes daheim. Ich versuch mich darin jetzt einfach mal. Gestartet habe ich damit bereits. Die ersten Beiträge sind auch schon zu lesen. Wer mag, darf gerne auf chaoshep.wordpress.com vorbeispitzeln. Man darf dies auch gerne weiter sagen, wenn es gefällt. Wenn nicht, dann halt nicht.

In diesem Sinne wünsche ich mir selbst mal ganz viel Glück dabei. Wird schon werden. Ob ich aufgeregt bin? Nö. Ich lass es mal auf mich zukommen 🙂

Auf Pferdigunterwegs geht’s natürlich auch weiter. Über den Alltag. Über Pferde. Und alles was irgendwie nicht zu HEP, HEP, Hurra passt 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s