Mein neuer Arbeitsalltag

Jetzt arbeite ich ja wieder in der WG. Bin mir allerdings nicht sicher, ob ich jemals über meinen Arbeitsalltag in der WG berichtet hätte. Also hole ich es einfach nach, falls dem noch nicht der Fall gewesen sein sollte.

In der WG wird geschichtet. Früh, Spät und Nacht. Unter der Woche findet keine 24 Stunden Betreuung statt, da die Bewohner alle zur Arbeit gehen. Wodurch geteilte Dienste zustande kommen. Es dadurch aber recht gut möglich ist, dort in Teilzeit zu arbeiten.

Ausgenommen sind natürlich Krankheitsbedingte Ausfälle, die zum Beispiel eine Tagbetreuung von Bewohnern voraussetzen.  Und das Wochenende ist da auch nicht mit einbezogen. Am Wochenende muss nämlich eine 24 Stunden Betreuung abgedeckt werden.

Frühdienst

Beginn 6 Uhr morgens. Übergabe durch die Nachtbereitschaft im Büro, meist mit einer Tasse Kaffee. Danach verteilen sich die Kollegen auf die beiden Wohngruppen. Je nach Einteilung im Dienstplan. Die Nachbereitschaft arbeitet, bis 8 Uhr, im oberen Stockwerk mit.

Untereinander wird ausgekatelt wer welche Bewohner fertig macht. Für jeden Mitarbeiter sind es somit je 2 Bewohner, die für die Arbeit angezogen werden. Ca 06:10 Uhr beginnt das Alltagsgeschäft.

  • Bewohner j
  • Waschmaschine und Trockner anmachen
  • Bewohner Wecken, inkowechsel vornehmen, ankleiden und waschen.
  • Abfrage bei den Bewohnern, wer was frühstücken will
  • Frühstück mit den Bewohnern, durch die unterschiedlichen Abholzeiten durch den Fahrdienst nur bedingt ein gemeinsames Frühstück möglich
  • Brotzeit für die Arbeit herrichten
  • Übergabebuch schreiben und mit einpacken
  • Bewohner anziehen (Jacke, Schuhe)
  • Abholung durch den Fahrdienst

Wenn die Bewohner alle weg sind

  • Küche aufräumen
  • Zimmer der Bewohner aufräumen und ordentlich hinterlassen
  • Müll entsorgen
  • Wäsche machen (waschen, aufhängen, zusammenlegen und verteilen)
  • Betten frisch beziehen
  • Wenn nötig, Telefonate führen
  • Arztbesuche durchführen (wenn angesetzt)
  • Reguläres Ende des Dienstes: 9:00 Uhr

Spätdienst

  • 15:30 Uhr Dienstbeginn
  • Prüfen ob Termine anstehen
  • Kaffee Kochen
  • Aufgaben verteilen
  • Waschmaschine und Trockner ausräumen und wieder befüllen
  • Ab ca 15:45 Uhr die ersten Bewohner in Empfang nehmen
  • Gemeinsam Kaffee trinken
  • Pflegerische Tätigkeiten z.B. Toilettengänge
  • Freizeitgestaltung sofern möglich
  • Ab 17 Uhr, erster Bewohner geht Duschen/Baden
  • Kollege bereitet in dieser Zeit das Abendessen vor und betreut die restlichen Bewohner
  • 18:00/18:15 Uhr gemeinsames Abendessen mit den Bewohnern
  • Ab ca. 19:00/19:15 Uhr werden die Bewohner die nicht Duschen/Baden bettfertig gemacht (waschen und umziehen)
  • Der zweite Bewohner geht in dieser Zeit Duschen/Baden
  • Küche aufräumen und Spülmaschine anmachen
  • Freizeitgestaltung
  • Wäsche versorgen die schon fertig ist (Zusammenlegen, aufhängen, neue Maschine anwerfen)
  • Je nach Persönlichkeit der Bewohner und deren Wünschen werden vereinzelt Bewohner gegen 20:30 Uhr bereits zu Bett gebracht
  • 21:00 Uhr Übergabe an die Nachtbereitschaft, wie die Bewohner drauf sind und wer noch ins Bett gebracht werden muss. Welche Erledigungen noch anstehen usw.
  • Gegen 21/21:15 Uhr Dienstende

Nachtbereitschaft

  • Arbeitsbeginn 19:00/19:30 Uhr
  • Mithilfe wo es benötigt wird
  • Ab 21:00 Uhr mit den noch wachen Bewohnern TV schauen oder Beschäftigungen anbieten
  • gegen 22:00 Uhr restliche Bewohner zu Bett bringen und in allen Zimmer die Lichter aus machen.
  • Wäsche kontrollieren und den Rest fertig machen.
  • Trockene Wäsche auf die Körbe der Bewohner verteilen, damit der Frühdienst diese aufräumen kann
  • Frühstück bedingt vorbereiten (Kaffee herrichten, Geschirr auf den Tischen verteilen)
  • 23:00 Uhr beginn der Bereitschaft (Mitarbeiter darf Schlafen und steht auf Abruf auf)
  • Regelmäßige Rundgänge
  • Bei Alarm den Entsprechenden Bewohner aufsuchen
  • 5:30 Uhr Bereitschaftsende
  • Kaffee kochen
  • Butter aus dem Kühlschrank holen
  • Erste Bewohner Pflegen/anziehen
  • 6:00 Uhr Übergabe an den Frühdienst wie die Nacht war
  • Abdeckung eines Frühdienstes durch die Bereitschaft bis 8:00 Uhr
  • 08:00 Uhr Dienstende
Advertisements

3 Gedanken zu “Mein neuer Arbeitsalltag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s