Fazit, Abschweifung und Momentaufnahme

So….wie sonntags üblich gibt’s auch das neue Fazit. Das ja die letzte Zeit, wieder mal, eher unter ging als irgendwas anderes.

Nun gut….ich gebe offen zu, ich schweife ein wenig vom Thema ab. Aber seht selbst 🙂

MitmachBlog

So! Ich hab mir felsenfest vorgenommen, dass ich diese Woche wieder aktiver beim MMB bin. Gesagt, getan. Wochenthema ausgesucht. Zwei Beiträge dazu verfasst. So vielleicht fällt mir noch ein dritter ein?

Musste allerdings feststellen, dass meine Ideen zu Pfui wohl ziemlich aufgebraucht sind. Und zu Momentaufnahmen will mir nicht so recht was einfallen.

Warum sollte ich also unter Zwang etwas schreiben. Wenn mir doch nichts einfällt. Unter Zwang funktioniert bei mir so oder so nichts. Das war schon immer so. Auch schon in der Schule.

Da wollten mir die Lehrer Faulheit unterstellen. Aber, Lieber Lehrkörper von damals, dass ist eine dreiste Lüge. Und ich frage mich, nach wie vor, wie sie dies eigentlich genau begründen wollten. Worauf sich ihre Theorie stützte weiß ich bis heute nicht.

Mit Faulheit hatte das ganze aber, bei Gott, nichts zu tun. Wurde man einfach nur derartig unter Druck gesetzt, dass es irgendwann aus ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 535 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s