Hochzeit 2.0

Hochzeit B ist auch nicht mehr weit. Auch wenn es noch gut 1 Woche dauert, bis sie stattfindet. Aber auch diese Hochzeit freue ich mich wirklich riesig. Das wird ne coole Nummer.

Allerdings gibt es ein paar Punkte die mich schier ausflippen lassen. Eigentlich wäre das ja der Auftrag der Braut, die Trauzeugin macht aber gleich mal mit. Am meisten Kopfzerbrechen macht mir eine Kleinigkeit, die ich für die Hochzeit organisiert habe. Und die sich noch im Bearbeitungsprozess befindet. Warte im Grunde jeden Tag auf die Lieferung. Und um so kürzer die Zeit wird und das Ding nicht geliefer wurde, desto angespannter werde ich.

Heute Vormittag hat mir dann mein Frisör noch offenbart, dass er aufhört. Und mich somit, nächste Woche, nicht mehr Stylen kann. Mein persönlicher Supergau. Wurde zu einer anderen Kollegin geschoben, die das wohl auch gut macht. Gut, konnte ich somit auch noch das Make-Up klären, dass man mir mitmacht.

Trotzdem stresst es mich, dass mein  Frisör für mich nicht mehr greifbar sein wird. Dabei habe ich doch endlich den Frisör gefunden, der mir meine Haare so schneidet, wie es mir taugt.

Die Devise lautet: Jetzt bloß nicht die Nerven verlieren!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s