Mein täglich Brot

Ein kurzer Einblick in die Realität einer Bereitschaftsnacht.
Nur Schlafen und am nächsten Tag gehen? Hört sich gut an.
Aber….sind wir mal ehrlich, die Realität ist eine völlig andere Welt.

Chaos-HEP

Samstag morgen. Ich schiele auf mein viebrirendes Handy. Der Wecker. 5:30 Uhr morgens. Wo bin ich? Stimmt. Im Bereitschaftszimmer. Die Nachtbereitschaft ist zu Ende. Dienstantritt.

Ursprünglichen Post anzeigen 437 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s