Grenze

The next one pleas!
Vielleicht sollte ich mir tatsächlich Gedanken darüber machen, wo ich demnächst wohnen werde 😉

Chaos-HEP

Neun Tage. Neun Tage Arbeit am Stück. Neun Tage die ich, in Dauerschleife, bei der Arbeit verbracht habe. Eigentlich könnte ich schon beinahe meine Wohnung aufgeben.  Einziehen kann ich dann in der Wg und mir ein Zimmer einrichten. Wohne ich praktisch schon fast in der Arbeit. Könnte manchmal direkt da bleiben, weil  wenigen Stunden später stehe ich zur nächsten Schicht senkrecht. In der Frühschicht dann wohl allerdings eher nur körperlich. Über meinen geistigen Zustand, morgens um 6, möchte ich nicht weiter nachsinnen.

Ursprünglichen Post anzeigen 307 weitere Wörter

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s