Die kleine Schwester von Ebay

Manchmal bekommste doch echt n Vogel und ich zweifle daran, ob ich jemals wieder, bei der kleinen Schwester von Ebay, irgendwas einstellen werde. Manche Käufer können es einem schon ganz schön mies machen.

Neulich dachte ich wirklich, jetzt hapert es völlig aus. Zwei Sätze Bandagen DER Nobelmarke unter den Reitsportartikeln, online gestellt.

Bandagen A) einmal benutzt, zudem auch noch in der länge gekürzt, viel bekommste da nicht mehr. 8 € erschienen mir daher angemessen. Bumms, eingestellt.

Bandagen B) keinmal benutzt, noch in der Originalverpackung, nie ausgepackt. Zettel alle miteinander noch dran. Nix rumgeschnibbelt, null. Die Liegen da halt. Und da liegen sie wohl auch noch morgen. Popelige 15 € wollte ich dafür. 15!!! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Neu haben die mal 20 gekostet und die waren da schon reduziert.

Diedelda, warteste n paar Tage, kommen dieverse Nachrichten. Genaugenommen zwei.

Unter Kandidatin 1:

Mittlerweile habe ich das Gefühl, ich habe es hier mit einer der folgenden Fraktion zu tun…

…blond, spindel dürr, meint alles zu können und besser zu wissen. Typische Turniertussi. Eingebildet bis hinter den Mount Everest. Normale Kommunikation? Wo denkst du denn hin!

Wie der verlauf war? Naja….ich versuchs mal halbwegs wieder zu geben…

TT: ….Hallo….sind die Bandagen noch da? Und sie die in Größe Pony?

  • Wären sie schon weg, wären sie dann noch online?

Ich: Ja sie sind noch verfügbar. Größe klärt sich beim lesen der Beschreibung.

Kontakt tot. Geschlagene drei Wochen. Genau an diesem Punkt gehe ich eigentlich schon davon aus, der eventuelle Käufer, hat keine Lust mehr und das Interesse ist weg. Auch gut.

3 Wochen später….

TT:….also ich hätte Interesse an beiden Sätzen Bandagen. Ich würde gerne vorbei kommen und sie mir anschauen. Kann man da, wenn ich beide nehme, noch was am Preis machen?

Äääää….bitte was? Hab ich mich da eben verhört? Sonst is alles klar oder? Noch was am Preis machen. Geeenaaaaaaau. Warum fragst du nicht einfach, ob ich sie dir schenke?!? Hallo, die haben mal ein halbes vermögen gekostet! Knapp 50 Kröten hab ich dafür liegen lassen!!! Und du willst bei Popeligen 28 € noch was am Preis verhandeln?!?! Frag doch mal in Reitsportgeschäft nach, ob sie dir welche Schenken!

Eigentlich hatte ich an diesem Punkt schon keine Lust mehr, weiter  drüber nachzudenken oder überhaupt zu sprechen….

Zwei Tage später….

TT:…Hallo?!?! Sind die Bandagen überhaupt noch zu haben???

Wenn ich ehrlich bin…..dir will ich sie nicht mehr verkaufen….aber nett wie ich bin…hab ich dann doch reagiert…

Ich: Hallo…die gelben sind inzwischen anderweitig verkauft worden. Die anderen wären aber noch da. Preistechnisch möchte ich nicht weiter runter gehen, da ich vom Originalpreis bereits 5 € runter gegangen bin. Davon abgesehen sind, wie in der Beschreibung bereits erwähnt, die Bandagen nicht benutzt worden und lagen nicht am Pferd.

Ich bin mal gespannt ob da überhaupt noch ne Reaktion drauf kommt. Ich hoff ja nicht….

Kandidat B:

Kandidat B ist nicht einschätzbar. Hält sich meine Ausführung zu diesem Beispiel auch eher kurz…

Käufer: Ist auch ein Tausch interessant?

  • Eeeeh…nö.

Gespräch beendet, nicht weiter fortgesetzt.

Manchmal kann man sich echt nur fragen und auf Durchzug schalten. Sonst wird man da noch verrückt….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s