Abgelenkt?

Eigentlich hat alles so gut angefangen, mit der Prüfungsvorbereitung. Jetzt sitze ich aber in einem kleinen Motivationsloch und komme nicht vorwärts. Ich nehme mir vor weiter Stoff zusammenzufassen und rauszuschreiben, finde aber dann, nach etwa 30 Minuten Tausend andere Dinge, mit denen ich mich beschäftigen könnte.

Dabei gäbe es noch genügend Stoff zum zusammenfassen. Genügend zu lernen. Und ein Referat muss ich auch noch vorbereiten und ein Portfolio dazu erstellen. Im Grunde alles mehr als Genug, um endlich mal mit dem Hintern vorwärts zu kommen.

Immer wieder höre ich mich sagen, jetzt muss ich aber loslegen. Oder heute ziehe ich es durch. Der Schweinehung überfällt mich aber immer wieder aufs neue. Und das aus reiner Hinterhältigkeit und Gehässigkeit.

Manchmal beneide ich beinahe diejenigen darum, die es tatsächlich schaffen, konsequent, 4 Stunden sitzen zu bleiben und sich mit dem Stoff zu beschäftigen. Bei mir ist die Aufnahmefähigkeit allerdings nach spätestens 1 1/2 Stunden ausgereizt. Alles was über die 1 1/2 Stunden hinaus geht, hat meistens keinen Großen Erfolg und rieselt durch mein Hirn wie Sand durch ein Sieb. ….

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s