Krämer Shoppingausflug

Alle Jahre wieder, so ist es zumindest Brauch, verschlägt es mich um den Jahreswechsel zu Krämer zum Shoppen. Weihnachtsgeld brav aufs Sparbuch geschoben und so hat Frau natürlich ein Budget um sich, zumindest ein bisschen, auszutoben und ein bisschen mehr einzukaufen.

Liebensgewürzigerweise gibt es bei Krämer aktuell auch noch 10 % Zwischendenjahrenrabatt. Also freue ich mich gleich doppelt darüber, dass ich wegen dem Rabatt vielleicht sogar, aufs Gesamte, zwei Artikel mehr kaufen kann. Natürlich könnte man sich jetzt auch ganz gemütlich aufs Sofa setzten und den Katalog durchblättern, alles dann über den Onlineshopp eintippen und bestellen. Lieferung innerhalb von 2 bis 3 Tagen. Fertisch!

Nachdem das aber nur halb so schön ist, man die Lieferzeit abwarten muss, wie auf Kohlen sitzt bis endlich der Postbote kommt und ich manchmal am Ich-will-da-aber-durchlaufen-und-die-sachen-anprobieren-und-anfassen Syndrom leide, führt kein Weg dran vorbei doch in den Megastore zu fahren.

Und da stand ich nun. Das Reiterherz schlug kapriolen. Und seit ich nicht mehr der kleine Azubi bin und volles Gehalt beziehe, kann ich einfach auch mal kaufen. Kaufen was mir gefällt. Kaufen was ich haben will. Kaufen was ich meine zu glauben das es dringend nötig ist. Ohne das einem jemand so Sachen sagt wie:

  • Das ist aber viel zu teuer
  • Das ist doch viel zu schön für den Stall
  • Muss das denn wirklich sein?
  • Das braucht man doch nicht!

Und man an ist einfach an dem Punkt angekommen, an dem man sich  kauft was man haben will und nicht mehr die alten Klamotten von irgendwem auftragen muss. Nicht mehr die alten, zerlöcherten, viel zu großen und manchmal doch total hässlichen Sachen bis zum Sankt Nimmerleinstag im Stall spazieren trägt. Nicht mehr neidisch guggt, weil die anderen so tolle und schicke Anziehsachen haben. Die man selbst nicht hat.

Meine Intension des aktuell zurückliegenden Einkaufs? Klamotten aussortieren! Felix Bühler Kollektion erweitern. Ein paar schicke Pullis haben wollen. Die cool aussehen. Und was taugen.

Fürs Pony? Och die braucht nix. Weder das 100tste Halfter und die Trense ist auch super in Schuss. Schabracke? Ne kauf ich bei Krämer nicht, die haben keine Eskadron. Gamaschen? Ne, hab ich neulich erst neue gekauft.

Ne Decke? Neeee, hab doch ne Abschwitzdecke…wobei warte mal….ich brauch ne neue Winterdecke die Wasserdicht ist. Weil das Ponylein doch so gern im Regen steht und wenns dann noch kalt ist, sich beschwert, dass die Nieren wieder zu zwicken anfangen. Aber zu dick soll se auch nicht sein. Weil die Oma doch ein Winterfell hat und das soll sie gefälligst auch behalten und nicht schon bei 5 Grad jammern das es so kalt ist. Wäre ja noch schöner!

Gesagt getan. Eine Wasserdichte Winterdecke mit 50 g Füllung landete schneller in meinem Korb, als ich schauen konnte. Och gibt ja 10 % drauf. Da kostet die dann auch nur noch 80 €! Das voll günstig!

Weiter also zu meinem eigentlichen Plan….Kleiderschrank ausrüsten!

Felix Bühler! Was anderes will ich nicht! Die Klamotten sind gut, die sind schick und so teuer sind sie dann auch nicht. Ah….der Pulli gefällt mir, der auch. Och und der ist auch schon reduziert! Toll! Den nehmen wir doch auch gleich noch mit und weil der so gut aussieht in doppelter Ausführung in zwei Farben. Moment, aber ich kann ja nicht nur Winterpullis kaufen.

Wasn mit Herbst und Frühling? Och im Herbst tuns die zwei dickeren ganz gut. Für den Frühling nehmen wir doch glatt noch zwei etwas luftigere! Prima! Sehr gut!

Ne Jacke wäre jetzt noch ganz recht. Wobei, nein die lassen wir da. Es liegen zwei zu Hause, die eine hab ich letzten Winter erst gekauft. Die sind noch gut. Und schick.

Ne Weste für den Herbst? Nein, hab ich auch schon eine. Die tuts da schon! Die hab ich ja auch letztes Jahr erst gekauft. Da muss noch nichts neues her. Jetzt brauch ich aber nix mehr!

Ach ich wollte aber noch Leckerlies kaufen, die sind nämlich alle! Ach die haben Brennnesseln? Das ja praktisch! Die hab ich nämlich im Sommer vergessen selber zu ernten und zu trocknen. Vorrat ist also gar keiner da.

500 g für 9 €! Die Spinnen doch! 9 € für Unkraut, das bei uns, Buschweise, hitnerm Haus wächst! Die sind doch nicht mehr ganz dicht! Ich Nehms trotzdem mit. Wegen dem Pony. Und weil das Pony zwischendurch was zur Unterstützung für die Nieren braucht. Weil die funktionieren ja nicht mehr so gut, aufs Alter.

Gut eine Stunde später und 250 € ärmer habe ich dann doch mal den Fuß aus dem Laden zurück zum Auto geschafft.

Zu Hause angekommen regte sich dann ein Gedanken. Nachdem ich meine Erfolge präsentiert hatte. Irgendwie sind die Pullis doch fast zu schick zum reiten. Und für den Stall. Ö, Moment mal….früher hats mich immer genervt. Früher…und jetzt denke ich genau so? Na prima. Vielleicht hätte ich das ganze doppelt kaufen sollen. Aber dafür hat das Budget dann doch nicht ganz gereicht.

Neuester Plan des Tages, aufgrund dieses selten blöden Gedankens, der sich breit gemacht hat? Wir Entrümpeln rigoros! Die ganzen hässlichen und kaputten Pullis fliegen. Die gehen jetzt auf den Müll.

Dann entrümpeln wir den Alltagsschrank. Aha….da hätten wir doch glatt 4 Pullis, die ganz okay und sportlich aussehen….die gehen in den Stall und die Felix Bühler Pullis gehen in den Alltagsschrank. Da bleiben sie dann für ein Jahr und nächstes Jahr dürfen sie in den Stall. Wenn ich dann ein paar neue Pullover gekauft habe.

Bis dahin sind die aktuell entrümpelten Pullis so am Ende, dass die ihren Letzten Weg in die Mülltonne gehen können. Sehr guter Plan. Und weils so schön ist und ich nicht ein ganzes Jahr warten will, kaufe ich mir einfach jeden Monat einen Pulli. Oder spar jeden Monat 50 € und gebe nächstes Jahr doppelt so viel Geld aus, wie dieses Jahr.

Ich sehe es schon kommen. Irgendwann besteht mein gesamter Kleiderbestand aus Felix Bühler Pullovern. Ob das auch so eine Art Sucht ist, wie mit den Eskadron Schabraken? Möglich wär es. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s