Hallo Prüfung, tschau Frei

Im Grunde war, was die Prüfung vom 1. Semester angeht, alles total durchgeplant und das sogar richtig gut. Bin ich da beinahe von mir selbst überrascht gewesen, dass ich da so vorbereitete an die ganze Planung und Lernerei herangegangen bin. Kenne ich für gewöhnlich nicht von mir.

Theoretisch hätte ich die ganze Woche frei gehabt, außer Mittwoch. Sau cool, kann ich lernen! Wunderbärchen! Tja. Verschrien und das Schicksl rieb sich die Hände. Krankheitsausfall hier, Krankheitsausfall da. Herzlichen Glühsturmpf. Taschau frei!

Lernen? Kurzfristiges Powerlernen zwischen Tür und Angel. In der Hoffnung etwas früher Feierabend machen zu können, damit es nicht all zu spät wird. Gerade den Tag vor der ersten Prüfung. Bestehen will ich ja trotzdem irgendwie. Und das bitte beim ersten und nicht erst beim zweiten Anlauf.

Irgendwie hab ich mir das freinehmen zum lernen, vor der Prüfung und über die Prüfung etwas leichter vorgestellt. Gebe ich ehrlich zu. Irgendwie hat das, trotz der besten Planung nicht hinhauen wollen. Vielleicht hätte ich auch einfach klar Nein sagen sollen. Zumindest zu einem der zusätzlichen Dienste. Ein herzliches dankeschön geht hier an mein ab und an etwas zu loses Mundwerk.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s