BaföG

Inzwischen ziehe ich doch in Erwägung  BaföG zu beantragen. Damit würde ich eine „relativ“ entspannte Studienzeit haben. Wobei das auch wieder relativ ist.  Natürlich ist es machbar auf 60 % zu arbeiten und dann noch vollzeit zu Studieren. Man kann sich dann aber von fast allen Hobbys und Freizeitaktivitäten verabschieden.

Kommst mit ins Fitness? Sorry, hab bis hal 4 Vorlesung und dann noch bis 21 Uhr Dienst. Kommst am Wochenende mit zum Skifahren? Sorry, muss arbeiten. 10 h Schicht, damit ich auf meine Stunden komme.

Bist du Samstag in der Reitstunde? Ja, aber ich bleib nicht lang, kann zum Kaffee nicht bleiben, weil ich noch lernen muss. Die Prüfung steht vor der Tür. Können wir uns Sonntag zum lernen Treffen? Sorry muss arbeiten, hab bis 20 Uhr Dienst.

Schnell berechnen lassen, wie viel BaföG ich eigentlich bekommen würde. So wenig ist es dann doch nicht. Nach einem Werkstudentenjob suchen, die sind finanziell nicht ganz uninteressant, zumal davon keine Abgaben fällig sind. Und, als Werkstudent darf man während der Vorlesungszeit nicht mehr als 20 Stunden die Woche arbeiten, um sein Studium nicht zu vernachlässigen. Ah, in der Vorlesungfreienzeit darf man aber auf Vollzeit hochstocken. Könnte interessant sein um einen kleinen Puffer aufzubauen.

Aber diese Anträge. Zu Antrag eins füllen sie bitte Formblatt 2 aus, wenn Sie…dies das und jenes. Bei Erstantrag bitte Antrag 1 mit Anhang x ausfüllen. Bitte nicht vergessen, dass sie Formblatt xy ihren Eltern zum Ausfüllen vorlegen.

Was meine Eltern damit jetzt eigentlich zu tun haben, ist mir ein Rätsel. Unabhängiges Elternbafög, hab ich doch gesagt! Zweitausbildung! Zweitausbildung! Und älter als 25! Die sind doch gar nicht mehr für mich verantwortlich!

Willkommen im Antragswirrwar! Wünsch dir was und such dir nen Antrag aus! Auf die letzten Meter kann ich mri dann aber irgendwas neues ausdenken. Dann bin ich nämlich zu alt für BaföG.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s