Wunderbärchen…..

Der neue Studiengangplan ist immer noch nicht fertig. Das einzige was steht ist der Freitag. Teilweise wurde Einzelvorlesungen sogar am Samstag reingeballert. Find ich ja richtig super.

Ursprünglich hieß es ja, dass im Februar der Plan steht. Tat er aber nicht. Der Dienstplan für März und April hingegen schon. Die nächsten Wochen sind somit also schon gegessen. Und die erste Doppelbelegung ist tatsächlich schon inbegriffen, in dem was bis jetzt steht. Heißt ich verlasse Freitag Mittag gegen 13 Uhr meine Wohnung und komme erst wieder am Samstag gegen 17 Uhr zurück.

Aus der Vorlesung raus, in die Nacht rein. Aus der Nacht raus in die Vorlesung rein, lautet die devise für die Doppelbelegung. Und ich muss auch noch die Kollegin darum bitten, dass sie statt um 9 schon um 8 anfängt, damit ich pünktlich zur Vorlesung komme.

Eigentlich bin ich ein spontaner Mensch. Aber was den Studiengangplan angeht, bin ich das überhaupt nicht. Planerisch hängt man ganz gewaltig in der Luft und kommt um eine Doppelbelegung von Vorlesung und Arbeit nicht drum rum. Sowas nervt mich dann richtig.

Aber warum wundert mich das? Die sozialen brauchen doch immer länger als alle anderen. Das ist doch nichts neues….

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s