52 Wochen, 52 Bilder: Zeig mir deine Heimat in Bildern

Bei dem aktuell so miesen Wetter, durchforste ich gerade immer wieder meine Fotos auf dem Handy und dem PC. Gemütlich auf dem Sofa sitzend bei ein wenig Kerzenschein. Dabei stieß ich auch auf ein paar Bilder, vom letzten Sommer, den ich überwiegend zu Hause verbrachte.

Dabei schoss mir eine Idee durch den Kopf, inspiriert durch eine vorangegangene Aktion anderer Blogger. Die vorherige Aktion beinhaltete 52 Wochen lang, ein Selfi pro Woche online zu stellen. Selbiges könnte man doch eigentlich, so rein theoretisch, auch auf ein anderes Thema umlegen? Und so war eine neue Idee geboren und somit eine Art Blogparade.

Wie soll es funktionieren?

Wie soll das ganze nun funktionieren und was stelle ich mir da nun konkret darunter vor? Eine gute und berechtigte Frage. Ich versuche es mal zu erklären.

Nun, als erstes stellt sich immer die Frage, was genau bedeutet für mich Heimat?

Was zeichnet meine Heimat aus?

Gibt es vielleicht einen Lieblingsplatz an dem ich mich gerne aufhalte?

Warum genau bin ich gerne dort?

Eine besonders schöne Hausecke?

Vielleicht aber auch ein Schotterweg, den ich täglich entlang gehe?

Es soll nicht, wie bei den meisten Blogparaden üblich, eine Reihe an Fragen abgearbeitet und beantwortet werden. Lediglich ein Bild pro Woche, wird hochgeladen. Eine Reihe von Bilder von Orten, die man als sein „Zu Hause“ bezeichnen würde.

Konkret soll das heißen

Einmal die Woche, am Sonntag, wird ein Bild aus der Heimat online gestellt und das 52 Wochen lang, bestenfalls ohne viele Worte dazu zu verlieren. Bilder sagen oft mehr als tausend Worte. Natürlich darf eine kleine Beschreibung, ein Gedankengang oder ähnliches dazu verfasst werden. Dennoch gilt, so wenig wie möglich und nur so viel wie nötig.

Beginn des Projektes ist der 17.3.19

Ein Enddatum steht nicht fest. Es gilt: 52 Wochen, 52 Bilder. Immer Sonntags.

Teilnehmen kann jeder, mit einem Blog aber auch Instagram und Facebookseiten sind möglich.

Blogger mit einem Blog hinterlassen einfach einen kurzen Kommentar unter meinem aktuellen Beitrag zur Parade, damit man eure Beiträge auch findet.

Bei insta den Beitrag einfach mit dem Schlagwort 52wochen52bilderheimat versehen und schon bist du dabei 😎😊.

Für fb gilt selbiges wie für Blogs. Einfach einen Kommentar unter den aktuellen Beitrag zum Thema, auf meiner Fb-Seite hinterlassen.

In diesem Sinne, lasst die Spiele beginnen.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “52 Wochen, 52 Bilder: Zeig mir deine Heimat in Bildern

  1. Pingback: 52 Wochen, 52 Bilder: ich zeig dir meine Heimat, Woche 6 | Pferdig unterwegs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s